Wohnen

Wohlfühlfaktor: So bringen Sie Ihr Zuhause zum Duften

am 17.11.2015 um 16:42 Uhr

„Düfte sind die Gefühle der Blumen“, stellte schon Heinrich Heine fest. Ähnlich wie Schönheit, die von Innen strahlt, ist ein Duft nichts, was man sieht, sondern etwas, was man subjektiv wahrnimmt. Und wenn die wunderbare Coco Chanel einmal darauf hinwies, dass eine Frau, die kein Parfum trägt, keine Zukunft hat, sagen wir Ihnen, dass selbiges auch für Ihre Wohnung gilt. Schließlich ist auch diese ein Aushängeschild Ihrer Persönlichkeit, aber auch Rückzugspunkt, Ruheoase und Zentrum des Wohlfühlens. Wir verraten Ihnen hier und in der Fotoshow , wie Sie Ihre eigenen vier Wände stilvoll zum Duften bringen können.

Räucherstäbchen, Potpourri, Duftkerzen und Co. sind wohl jedem ein Begriff, aber auch die Diffuser mit Holzstäbchen oder in Form von Schalen, die von Kerzen erhitzt werden, haben sich inzwischen weit verbreitet und werden automatisch zum edlen Wohnaccessoire. Und natürlich liefert uns auch die Natur einige Möglichkeiten, die vier Wände im Handumdrehen mit frischem Duft zu versehen.

DIY-Duft aus der Natur

Es liegt ja auf der Hand, denn was duftet wohliger, als ein Spaziergang durch Wald und Wiesen oder exotische Früchte, die uns mit orientalischen Nuancen erfreuen? Hier finden Sie also genug Material, um Ihre Wohnung dufttechnisch auf Vordermann zu bringen.

Zitrone: Sauer macht nicht nur lustig, sondern duftet auch herrlich. Wer den herben Geruch von frisch aufgeschnittenen Zitronen mag, der kann diese in Scheiben schneiden, trocknen lassen und dann auf schmückende Schalen oder Teller legen. So wird für mindestens drei Tage ein frischer Zitrusduft in Ihrer Wohnung verteilt. Alternativ können Sie auch Orangenscheiben nehmen. Kleiner Tipp: Am besten verteilt sich der Duft, wenn Sie die Schalen oder Teller auf die Heizung, den Ofen oder den Kamin stellen.

Blumenstrauß: Ein bunter Blumenstrauß ist natürlich immer noch der Klassiker, wenn es um schöne Düfte geht. Ganz nebenbei ist dieser dann auch noch äußerst dekorativ und je mehr Sträuße Sie in Ihrer Wohnung verteilen, umso intensiver der Duft. Besonders gut riechende Blumen sind Nelken, Pfingstrosen, Lilien, Hyazinthen, Freesien oder Rosen.

Tannenzapfen: Nutzen Sie den nächsten Waldspaziergang und sammeln Sie ein paar schöne Zapfen, die in einer dekorativen Schale einen angenehmen Duft verbreiten.

Wunschliste: Edle Raumdüfte

Wer jedoch von selbst gebastelten Düften nicht so viel hält, für den gibt es eine große Palette edler Duftkerzen, Diffuser und Räucherstäbchen, die ähnlich wie ein gutes Parfum auch mehrere hundert Euro kosten können. Hier können Sie aus einer Vielzahl exotischer Düfte wählen und gleichzeitig Ihre Wohnung dekorieren.

Entdeckung: Bei Agraria San Francisco entdecken wir einen einzigartigen Diffuser in Form eines cremeweißen Blumenstraußes. Platziert in einem edlen Duftflakon sieht dieser Raumduft aus wie ein Miniaturstrauß, versprüht allerdings einen Duft von mehreren (gesehen bei agrariahome.com für ca. 200 Euro, erhältlich in verschiedenen Nuancen).

Luxus: Sie wollen Ihre Lieblings-Räucherstäbchen nicht einfach nur in einem gewöhnlichen Holzbrett abbrennen, sondern auch stilvoll und außergewöhnlich präsentieren? Dann haben wir bei Marie-Hélène de Taillac, die eigentlich edlen Schmuck entwirft, einen Halter aus hellblauem Mondstein entdeckt, der mit kleinen Spinellen versehen ist, die in 22-karätige Goldrahmen eingefasst sind. Spinelle sind übrigens die Steine der Meditation (gesehen bei modaoperandi.com für ca. 3300 Euro).

Ausgefallen: Wenn Sie eine künstlerische Ader besitzen oder bei Ihrer Einrichtung auf stilvolle Kunstwerke setzen, dann sollten Sie sich den Namen Fornasetti merken. Der italienische Künstler Piero Fornasetti war besessen von der italienischen Sopranistin Lina Cavalieri und verwendete ihr Gesicht in unzähligen seiner Werke. Sein Sohn Barnaba nimmt die Kunst seines Vaters zur Grundlage für außergewöhnliche Wohnaccessoires, darunter auch verschiedene Diffuser in mystischem Schwarz-Weiß mit dem Konterfei der Muse (gesehen bei barneys.com für ca. 420 Euro).

Entdecken Sie nun diese und weitere duftende Wohnaccessoires wie Kerzen, Diffuser & Co. in unserer Fotoshow.

Kommentare


Luxus: Mehr Artikel