Weihnachten

Glamouröse Weihnachts-Looks: Zeit für ganz viel Rot

am 03.12.2013 um 18:13 Uhr

Weihnachten – das Fest der Liebe, der Besinnlichkeit, des netten Beisammenseins und der perfekte Anlass, endlich mal wieder ausgiebig Rot zu sehen – sowohl im übertragenen als auch im wörtlichen Sinne. Während wir Ihnen im Falle nahender Wutausbrüche oder ähnlicher Geschenke-Frustrationen raten würden, tief durchzuatmen, empfehlen wir Ihnen zur Komplettierung des weihnachtlichen Gesamtbildes einen ganz speziellen Feiertagslook.

Beim roten Festtagsstyling geht es natürlich nicht darum, dem Weihnachtsmann Konkurrenz zu machen, sondern auf stilvolle Art und Weise die Weihnachtsfarbe Rot ins festliche Styling einzubeziehen. Wie Ihnen das im Handumdrehen gelingt, erfahren Sie hier.

Lieber, guter Weihnachtsmann

Schaut er Sie ganz böse an? Dann könnte das eventuell daran liegen, dass er bei Ihrem perfekt arrangierten Weihnachtslook ganz blass geworden ist vor Neid. Bereits ein Blick auf die roten Teppiche des vergangenen Jahres hätte ihm aber deutlich machen müssen: da ist Konkurrenz im Anmarsch. Kleider, Jumpsuits und wieder stark im Kommen auch Hosenanzüge, die unsere Stars in ein rotes Licht hüllten, das unvergleichlich elegant erscheint. Rot war und ist einfach DIE Farbe und wirkt noch besser, wenn sie im All-over-Look oder in Kombination mit verschiedenen Rottönen daher kommt. Rot ist demnach nicht nur die Festtagsfarbe schlechthin, sondern ein farblicher Garant für einen glamourösen Auftritt. Den wollen wir dem Weihnachtsmann natürlich nicht absprechen, aber ein bisschen mehr Silhouette und Abwechslung darf es für Sie schon sein.

Rote Festtags-Engel

Weiße Engel gibt es zum Fest der Feste ja schon genug – ob in Schaufenstern, an Weihnachtsbäumen oder andächtig singend auf den Weihnachtsmärkten. Deshalb werden Sie dieses Jahr zum roten Engel – romantisch, elegant und festlich. Hüllen Sie sich doch einmal in ein luxuriöses Strickkleid von Alberta Ferretti. Mit langen Ärmeln und schwingendem Rock ist dieses Wollkleid mit verspieltem Muster genau die richtige Wahl für einen ganzen Tag voller Weihnachtsfreude. Dazu schlichte nudefarbene Pumps und fertig ist der Festtagslook.
Glamourös und mit einem Hauch 50s-Charme wird es hingegen, wenn Sie zum schwarz-rot-gestreiften Midi-Rock von Miu Miu greifen. Der entfaltet seine vollkommene Festtagswirkung mit einem kuscheligen Rollkragenpullover – natürlich ebenfalls in weihnachtlichem Rot – und eleganten schwarzen Spangenpumps von Roger Vivier.

Rotes Materialgut: Samt, Seide – und Leder

Natürlich bietet sich gerade das Weihnachtsfest an, beim roten Komplett-Look auch mit den verschiedenen, edelsten Materialien zu spielen. Besonders festlich sind hier Seide und Samt. Entweder in Form von femininen Seidenblusen, die einen tollen Kontrast bilden zu schweren Marlene-Hosen oder aber Sie entscheiden sich dieses Weihnachtsfest einmal für elegante Samt-Slipper, die, für welchen Look Sie sich auch entscheiden, genau die nötige Festtagsprise versprühen. Und ja, auch Leder darf sich an die stylische Festtagstafel begeben. Achten Sie nur darauf, den Look durch grobe Materialien und fließende Silhouetten zu entschärfen. Wie wäre es zum Beispiel mit einem bordeauxfarbenen Leder-Mini in Kombination zu einer weißen Bluse und einem kuscheligen, knallroten Strickpullover?

Der rote Mittelweg

Der rote Komplett-Look scheint Ihnen doch etwas zu gewagt? Dann nehmen Sie sich ein Beispiel am guten alten Weihnachtsmann und lockern Sie rote Pieces mit weißen Stücken auf. Kombinieren Sie zum Beispiel zur roten Marlene-Hose und roten Samtpumps entweder eine weiße Bluse oder aber gerne auch einen weißen, flauschigen Pullover, der jeden sofort an eine zugeschneite Winterlandschaft erinnert. Perfekter könnten Sie das Weihnachtsmotto textil nicht umsetzen.

Sie benötigen noch weitere Inspirationen und wollen Sie sehen, wie der rote Festtagslook glamourös umgesetzt werden kann? Dann werfen Sie einen Blick in unsere Bildergalerie.

Kommentare


Luxus: Mehr Artikel