Königliche Looks

Königliche Fashion-Statements: Die schönsten royalen Looks in leuchtendem Rot

am 30.07.2015 um 15:31 Uhr

Adrette Kleider, klassische Pumps und ein eleganter Hut: Die Mode-Etiquette für royale Ladys ist sehr streng und erlaubt nur selten modische Höhenflüge. Doch die Königinnen, Prinzessinnen und Fürstinnen weltweit haben sich trotzdem etwas einfallen lassen, um selbst unter solchen Bedingungen kleine, modische Akzente zu setzen: Sie wählen ihre königlichen Gewänder einfach in leuchtendem Signalrot und werden damit zum modischen Eyecatcher! Jüngste Beispiele: Fürstin Charlène von Monaco und Herzogin Catherine. Zu welchen Anlässen die Damen Rot sahen und welche weiteren Royals bereits auf diese Weise ein Signal setzten, das verraten wir Ihnen hier und in der Bildergalerie . Wir verraten schon mal: The Queen is amused!

„Rot, Rot, Rot sind alle meine Kleider…“ – zur Wahl ihrer Outfits können viele royale Damen wohl ein solches Lied singen. Denn die feurige Nuance zählt zu den absoluten Lieblingen der Ladys. Kein Wunder, denn wohl kaum eine andere Farbe strahlt so viel Wärme, Feminität und gleichzeitig königlichen Charme aus wie ein feuriges Rot. Welche Damen die Farbe bereits für sich entdeckt haben?

Ladys in Red: Catherine, Charlène und Co.

Zu einer Gala des Roten Kreuzes in Monte Carlo erschien Fürstin Charlène von Monaco neben ihrem Gatten Fürst Albert vor kurzem in einem eleganten, weit ausgestellten Jumpsuit von Valentino, durch dessen leuchtendes Signalrot sie alle Blicke auf sich zog und so ein wahres, royales High-Fashion-Statement hinlegte. Dazu trug sie passenderweise roten Lippenstift und setzte damit alles auf die Farbe der Liebe, was sicherlich nicht nur ihrem Ehemann gefiel.

Auch Herzogin Catherine griff erst kürzlich in den roten Farbtopf. Die Frau von Prinz William ist ja bereits bekannt für ihr modernes Fashion-Gespür und so lässt sie es sich natürlich nicht entgehen, mit der Signalfarbe mal wieder für einen royalen Eyecatcher zu sorgen. Für den Besuch eines Wimbledon-Turniers entschied sie sich für ein ausgestelltes Shiftkleid des britischen Labels L.K. Bennett, in welchem sie das Match von der Tribüne aus verfolgte und so die Blicke von Fans und Fotografen vom eigentlichen Turnier beinahe etwas ablenkte. Natürlich setzte der Kate-Middleton-Effekt, der besagt, dass die von ihr getragenen Kleidungsstücke innerhalb kürzester Zeit ausverkauft sind, auch bei diesem Kleid ein, welches bereits nach wenigen Stunden nicht mehr verfügbar war.

Die beiden royalen Ladys sind mit ihren Signal-Looks natürlich nicht die ersten aus der blaublütigen Welt, die die Wirkungskraft von Rot für sich entdecken. Herzogin Catherine befindet sich zum Beispiel schon innerhalb des britischen Königshauses in bester, farblicher Gesellschaft. Prinzessin Anne, die Schwester von Prinz Charles und Tochter von Königin Elizabeth II., zog die Blicke schon ganz stilbewusst mit einem roten Mantel auf sich. Sogar die Queen höchstpersönlich ließ es sich nicht nehmen, einen Mantel in edlem Bordeauxrot zu einem offiziellen Anlass zu tragen.

Doch nicht nur bei den Briten, sondern weltweit begeistern sich die adeligen Damen für rote Kleidungsstücke. Ob Königin Letizia aus Spanien, Kronprinzessin Victoria aus Schweden oder sogar die marokkanische Prinzessin Lalla Salma, eine ganze Hofschar an Hochadel zeigte sich bereits in feurigen, aber gleichzeitig ganz höfisch adretten Looks.

Vom Hamburger Fischmarkt bis hin zur royalen Hochzeit

Dass die Farbe ein wahres Multitalent ist, beweisen die Damen auf zwei verschiedene Weisen. Zum einen durch die vielfältigen Kleidungsstücke und Accessoires, die sie in kräftigen Rotnuancen wählen: Etuikleider, Jumpsuits, Mäntel, Blazer, prächtige Roben, Hüte, Schuhe oder Taschen, die Royals scheinen gar nicht genug von der Farbe zu bekommen.

Zum anderen tragen sie die auffälligen Pieces zu den unterschiedlichsten Anlässen. So erschien Königin Máxima der Niederlande zu einem Besuch des Hamburger Fischmarkts elegant zurechtgemacht in einem roten Ensemble aus Etuikleid, einem schicken Überwurf, spitzen Pumps und wählte als Accessoires eine Clutch, einen Hut und Handschuhe, natürlich alles passend aufeinander abgestimmt in einem kräftigen Tomatenrot.

Königin Margrethe aus Dänemark entschied sich dagegen zu einem ganz offiziellen Termin für ein prächtiges Abendkleid in Signalrot. So kam sie nämlich zur schwedischen Märchenhochzeit des Jahres von Prinz Carl Philip und seiner Sofia.

Entdecken Sie in unserer Bildergalerie nun die schönsten Royal-Looks von Herzogin Catherine, Königin Letizia und Co. in leuchtendem Rot !

Kommentare


Luxus: Mehr Artikel