Sommer 2014

Sommerzeit ist Sandalenzeit: Das sind die 5 Top-Trends

am 21.05.2014 um 12:21 Uhr

Die Cabrio-Zeit ist nun endgültig wieder eröffnet und das auch an den Füßen. Die Zehen-Familie hat nämlich langsam die Nase voll, in enge Schuhe gepresst zu werden, sie will endlich wieder einmal etwas frische Luft schnuppern. Und das können ihr auch die angesagten Sneaker nicht bieten. Dass im Sommer 2014 eher tief als hoch gestapelt wird, ist klar. Nun geht es allerdings darum, wie sich die Lieblinge des Sommers, Sandalen und Sandaletten nämlich, so gestalten. Was kommt, was bleibt und wie bequem wird es an den Füßen? Wir verraten es Ihnen hier und stylen inspirierende Looks mit den fünf stylischsten Sandalen-Trends in unserer Fotoshow für Sie.

Die Trends für den Sommer sind klar von flachen Modellen bestimmt, so viel steht fast. Die Auswahl an Farben und Formen ist allerdings weitaus vielfältiger und lässt kaum Wünsche offen. Wichtig bei allen Cabrios unter den Schuhen: Gepflegte Füße!

Sandalen im Birkenstock-Stil

Schon oft angekündigt und nun endgültig vom Krankenhaus als Gesundheitslatschen auf die Straße zum Trend-Schuh mutiert. Labels wie Isabel Marant, Rebekka Minkoff oder Givenchy zeigen sich vom Stil der bequemen Latschen beeindruckt und verpassten den Birkis für den Sommer 2014 einen neuen Look. Dabei wich das bewährte Korkfußbett Leder-Überzügen und leichten, hellen Sohlen. Die Schnallen bleiben allerdings ähnlich schlicht gehalten, wie die der einstigen Öko-Schuhe und sind in sämtlichen Nuancen der Farbwelt oder blumigen Mustern gestaltet. Zu einer Seidenshorts und einer leichten Bluse in trendigen Knallfarben sehen die Schuhe nicht nur super aus, sondern sind auch noch ein bequemer Alltagsbegleiter.

Funkelnde Glitzer-Mädchenschuhe

Vor einiger Zeit noch waren glitzernde Sandalen mit Steinchen-Applikationen heranwachsenden Prinzessinnen vorbehalten. Nun mausern sie sich zum angesagten Schuh des Sommers. Heißen wir den zarten Kitsch doch einmal herzlich willkommen, wie es auch Lanvin oder Michael Sontag tun und kombinieren die funkelnden Schmuckstücke zu allen möglichen Styles, am liebsten zu sanften Rosé-, Nude- und Pastell-Nuancen. Mit den schicken Modellen können Sie auch getrost am Abend ein wenig Ihrer Füße preisgeben und sie auf etwas höheren Hacken zur Schau tragen.

Schimmernde Metallic-Töne für die Füße

Der Metallic-Trend war auf den Laufstegen für diesen Sommer stark vertreten und das auch untern herum, an den Füßen. Ihre schimmernde Liebe haben vor allem Labels wie Bottega Veneta, Anna Sui und Guiseppe Zanotti für sich entdeckt und machen den funkelnden Look sommertauglich. Dabei spielen nicht nur Silber und Gold, wie man es bei Glaw oder Phillip Plein sah, sondern vor allem auch blaue, grüne und bronzefarbene Nuancen eine große Rolle im schimmernden Sommer 2014. Besonders gut lassen sich Sandalen in den Trendfarben tragen, da die Schuhe so noch mehr zur Geltung kommen.

Gut geschnürt mit Riemchen-Sandalen

Diesen femininen Schuh-Modellen wurde in der Vergangenheit ein etwas biederer Ruf nachgesagt. Das soll sich nun ändern, denn Riemen sind in diesem Sommer so gern gesehen, wie selten zuvor. Egal, ob mit oder ohne Absatz, bis über den Knöchel oder kurz darunter, die Zeit der Striemen ist gekommen und schmückt die Füße der Damen zum Maxirock, der Shorts oder dem Pencilskirt. Chanel und Roberto Cavalli konnten beispielsweise kaum genug von den geschnürten Optiken bekommen und liefern zarte Riemchen allover am Schuh. Allerdings geht es auch dezenter, in schlichter Sandalenform mit Knöchelriemchen. Im Bereich der Riemchen-Sandalen darf es dann gut und gern auch einmal ein kleiner Absatz an der Ferse sein, somit müssen auch die High-Heel-Liebhaberinnen nicht ganz auf ihre hohen Hacken verzichten.

Ethno-Chic mit Boho-Flats

Richtungsweisend für diesen coolen und besonders angesagten Trend ist natürlich Donna Karan mit ihrer lässigen Kollektion für den Sommer 2014 aus Bohemien- und Hippie-Einflüssen. Passend zum Look der Designerin ist selbstverständlich auch das Schuhwerk dem entspannten Chic angepasst und gestaltet sich flach und mit blumig verträumten Boho-Mustern und Applikationen. Die coolen Styles wandern somit vom Gelände des Coachella-Festivals auf die Straßen und erstrahlen ebenso bei Valentino und Isabel Marant mit Perlen, goldenen und silbernen Verzierungen auf braunem Leder in einem alltagstauglichen Look. Da können die High Heels doch einmal im Schrank gelassen und die trendigen Flats zum Dinner spazieren geführt werden.

Welche Designer die schönsten Sandalen-Modelle für Sie bereithalten und wie Sie diese am besten stylen, zeigen wir Ihnen mit inspirierenden Looks in unserer Bildergalerie.

Kommentare


Luxus: Mehr Artikel