Auf Fashion-Safari: Snake-Skin ist in!

am 28.03.2013 um 11:08 Uhr

Die Fashion-Szene ist im Dschungel-Fieber: Animalische Muster sind vom Laufsteg nicht mehr wegzudenken und so treffen Leopard, Krokodil, Eidechse und Co. auf andere Exoten! In diesem Jahr steht alles im Zeichen der Schlange! Wir zeigen, wie Sie ausgefallene Schlangen-Prints bändigen und handzahm stylen. Außerdem erfahren Sie, wie Sie einem tödlichen Fashion-Fauxpas ausweichen! Keine Angst, dieser Trend wird Ihnen am Ende aus der Hand fressen.

Falsche Schlangen im Büro?

Soll es geben, aber diesmal meinen wir den angesagten Look! Um in Snake-Prints tagsüber im Job eine gute Figur zu machen, sollten Sie einige Details beachten. Im Büro gilt: Setzen Sie auf ausgewählte Akzente – weniger ist mehr! Tragen Sie zum Beispiel elegante Pumps in Reptil-Optik, die aber in keinem Fall zu hoch sein sollten. Wenn Sie sich in flachen Schuhen wohler fühlen, können Sie auch Schlangen-Ballerinas probieren. Ein besonderer Hingucker: Geben Sie Ihren elektronischen Utensilien eine zweite Haut! Smartphone-Cases, Laptop-Hüllen oder Tablet-Etuis sehen in diesem Look besonders exotisch aus. Auch Seidenblusen, Bleistiftröcke oder edle Stoffhosen sind ein wahrer Eyecatcher. Der Python-Print sollte in diesem Fall aber besonders soft, zum Beispiel in klassischem Beige oder spannenden Grautönen, sein und nur dezent eingesetzt werden. Der passende Schmuck schlängelt sich galant um Ihr Handgelenk und sollte kein Modeschmuck sein, sonst kann der Trend schnell billig wirken. Mit hochwertigen Taschen, wie beispielsweise der „Bayswater“ von der Traditionsmarke Mulberry, können Sie ebenfalls nichts falsch machen!

Was sollte man lieber vermeiden? Im Büro sollten Sie auf mutige All-over-Looks im Schlangen-Muster dringend verzichten! Denn schließlich wollen Sie ja noch seriös rüberkommen. Auch Strumpfhosen und glänzende Metallic-Stoffe in Kombination mit dem exotischen Print sind einfach „too much“.

Vor dem Club Schlange stehen?

In diesem Look sicher nicht! Denn das Schlangenmuster macht sich auch bei Nacht ausgesprochen gut! Do’s? Entscheiden Sie sich für einen Snake-Look von Kopf bis Fuß, dann sollten Sie darauf bedacht sein, fließende Stoffe und feine Materialien miteinander zu kombinieren. Tuniken, Maxi-Kleider oder Tops im Boho-Chic wirken hier sehr sexy und feminin. Sie können aber auch nur bestimmte Partien in Szene setzen und zum Beispiel das „ kleine Schwarze “ zu waghalsigen Reptil-Stillettos oder Gladiatoren-Heels stylen. Accessoires wie Clutches, Gürtel oder Tücher sind ebenso tolle Eyecatcher und werten jeden Look auf!

Dont’t? Der Schlangen-Look wirkt einfach niemals edel, wenn Sie zu enge, kurze Röcke oder Kleider aus diesem Muster wählen. Und auch Dessous mit diesem Print müssen nicht unbedingt herausblitzen. Also aufpassen, das kann schnell zu einem Fashion-Fauxpas werden!

Kommentare


Luxus: Mehr Artikel