Väter, Töchter, Rock’n’Roll – der schöne Rockstar-Nachwuchs

am 23.11.2012 um 15:05 Uhr

Diese Girls rocken! Mit glänzendem Aussehen, viel Power und nicht zuletzt auch dank ihrer berühmten Väter haben es Bijou, Daisy, Minka und Co. schon in jungen Jahren weit gebracht. Die Rockstar-Töchter sind Models, Schauspielerinnen oder Sängerinnen. Sie posieren für die “Vogue”, werben für Chanel oder spielen in Hollywood-Blockbustern mit.

Es ist schon erstaunlich, wenn man sieht, welchen bildhübschen Nachwuchs eher markante als attraktive Rockmusiker hervorgebracht haben. Aber glücklicherweise haben all diese hübschen Töchter gutaussehende Mütter. Viele von ihnen waren selbst Models und haben mit ihren Genen maßgeblich zur Schönheit der nächsten Generation beigetragen.

Die Stones vor Aerosmith

So zählt das amerikanische “People”-Magazin Alexandra und Theodora, die Sprösslinge von Keith Richards und dem Model Patti Hansen, zu den 50 schönsten Menschen der Welt. Und auch die Töchter von Mick Jagger und Jerry Hall, Elizabeth und Georgia, sind als Models begehrt.

Aber nicht nur die Rolling Stones, auch die Band Aerosmith kann gleich mehrere sehr attraktive Töchter vorweisen. Denn neben der allseits bekannten Hollywood-Schauspielerin Liv Tyler, Tochter von Sänger Steven Tyler, sind da noch Livs Halbschwester Chelsea und die Tochter von Gitarrist Rick Dufay, Minka Kelly. Letztere wurde 2010 vom Magazin “Esquire” zur “Sexiest Woman Alive” gewählt.

Sexy Rockstar-Töchter im “Playboy”

Ein wahres Multitalent ist Bijou Phillips, Tochter des 2001 verstorbenen “The Mamas & Papas”-Mitbegründers John Phillips. Die 32-Jährige war bereits im Altern von 15 Jahren auf dem Cover der Vogue, veröffentlichte 1999 ihr Debütalbum und stand schon für zahlreiche Filme, darunter David Finchers “Zodiac” vor der Kamera. Zudem posierte sie für den “Playboy”. Dies wiederum hat sie mit drei weiteren Rockstar-Töchtern gemeinsam.

Kommentare