Beauty-Wahn: Hollywoods Ooops-OPs!

am 07.06.2013 um 11:43 Uhr

Zugegeben, Madonna ist wohl nicht zuletzt wegen ihrer vielen Gesichter ein zeitloser Superstar. Doch die neueste Facette der Queen of Pop ist ein wenig gruselig. Scheinbar hat sie es mit den Schönheits-OPs übertrieben und ihre Gesichtszüge sind seit Neuestem völlig auf Eis gelegt und entstellt worden. Erfahren Sie, welche operativen Eingriffe der Stars optisch danebengegangen sind.

Niemals das Gesicht verlieren

Völlige Gesichtsentgleisungen sind in Hollywood allerdings keine Seltenheit und so sehen Stars wie Madonna, Nicole Kidman, Mickey Rourke, Donatella Versace oder Meg Ryan und Co. schon längst nicht mehr aus wie ihr Spiegelbild von vor 10 Jahren. Denn der Zahn der Zeit nagt nun mal auch an den Schönen und Reichen, doch das passt vielen so gar nicht und so legen sich viele Stars unter das Messer. Nicht immer zu ihrem Vorteil: Das Resultat sind durch zu viel Botox gelähmte Stirnpartien, aufgepolsterte Wangen, gestraffte Augenlider, korrigierte Näschen und aufgepumpte Lippen, die alles andere als natürlich wirken und maskenhaft aussehen. Manch ein Star scheint dabei das Maß aller Dinge zu verlieren und den Bezug zur Realität völlig auszublenden. Mimik und Persönlichkeit bleiben auf der Strecke. Um den verpfuschten Eingriff zu verharmlosen, werden dann Behauptungen aufgestellt, die schmunzeln lassen. Chiara Ohoven sagte nach ihrer offensichtlichen Lippen-OP, dass das neue Volumen ihrer Lippen mit der veränderten Haarfarbe zusammenhinge und sie lediglich einen auffälligen Lipgloss tragen würde.

Am Busen der Natur

Bei der Frage, welcher Star sich den Busen hat vergrößern oder straffen lassen, sollte man sich wohl eher fragen, wer dies noch nicht getan hat! Denn neben Size-Zero darf natürlich auch eine üppige Oberweite nicht fehlen. Doch leider geht manchmal eben auch etwas daneben. So ist das Dekolleté von Schauspielerin Tori Spelling völlig deformiert, die Brüste von Gina-Lisa Lohfink passen optisch nicht zum Rest des Körpers und die Implantate von Courtney Love sind schief eingesetzt worden!

Bauch weg!

Ein dünner, oft abgemagerter Körper gehört in Hollywood zum guten Ruf. Doch auch hier wird nicht nur mit viel Sport und gesunder Ernährung nachgeholfen. So wollte die eigentlich schon schlanke Schauspielerin Tara Reid mit einer Fettabsaugung ein paar Kilos verlieren. Doch nun ziert eine unschöne, übergroße Narbe ihren Bauch. Auch Nadja Abdel Farrag hat nach einer Fettabsaugung Dellen und Wellen am Unterbauch! Schönheits-Operationen können eben manchmal auch genau das Gegenteil bewirken.

Kommentare