These boots are made for walking: Schuh-Must-Haves im Sommer

am 24.07.2013 um 18:42 Uhr

Schuhe, Schuhe, Schuhe – was gibt es für uns Frauen Schöneres? Schließlich kann man sie immer tragen, egal ob man wieder ein paar Kilos zugenommen hat oder gerade mal sein Traumgewicht hält. Und es gibt sie in so vielen Farben und Formen, dass einem ganz schwindelig werden kann. Wenn jetzt im Sommer die Temperaturen steigen, können wir auch wieder die offenen, luftigen Schuhe hervorholen – beziehungsweise neue kaufen. Wir wollen Ihnen ein paar Shopping-Inspirationen nahelegen. Schuhe, die man einfach haben muss und die definitiv eine Investition wert sind: unsere Schuh-Must-Haves für den Sommer!

Carrie Bradshaws Obsession mit Manolo Blahniks können wir nur allzu gut nachvollziehen. Schuhe sind stylische Accessoires, die bei jeder Konfektionsgröße passen und ein Outfit ungemein aufwerten können. Und dabei sind Schuhe nicht gleich Schuhe – es gibt Pumps, Peeptoes, High Heels, Mokassins, Espadrilles, Ballerinas, Sandalen, Ankle Boots, Stiefel – und die Liste könnte noch ein paar Zeilen so weitergehen. Neben den verschiedensten Arten kommen auch noch ausgefallene Designs hinzu und schon könnte man den Schuhschrank wieder ausbauen – denn leider haben nicht alle von uns einen Mr. Big, der uns einen begehbaren Kleiderschrank schenkt.

These boots are made for walking

Wir haben uns mal umgeschaut und zehn aufregende Must-Have-Kategorien zusammengestellt, um die Sie im Sommer 2013 nicht drum rum kommen. Vom derzeit angesagten Schlangenleder-Look über Wild Things und transparenten Details bis hin zu Western Style und viel Farbe – schauen Sie sich die Trends und Must-Haves in unserer tollen Fotoshow an und shoppen Sie sich glücklich. Ihre Füße werden es Ihnen danken.

Kommentare


Luxus: Mehr Artikel