Schwarz ist in: Die neuen Design-Trends in der Trend-Farbe

am 18.12.2012 um 10:44 Uhr

Black is back – und das auf allen Ebenen. Schwarz kommt zwar nie wirklich aus der Mode, aber derzeit gibt es in den Läden nichts, was es nicht auch in Schwarz gibt. Dieser Trend zu dunklen Stoffen und dunklem Make-up findet sich aber nicht nur in der Mode wieder, sondern begeistert auch die Liebhaber von stilvollem Interieur.

Waren in den letzten Jahren fröhliche Farben in Mode, sieht man in modernen Wohnzimmern nun wieder elegantes Schwarz. Wer nicht weiß, wie er diesen neuen Trend nun am besten auch in heimischen Gefilden umsetzen kann, der findet hier Quellen der Inspiration. Schwarze Sofas auf hellen Wänden machen den Raum nicht zu klein. Setzen Sie Akzente mit schwarzen Bilderrahmen oder Couchtischen, aber achten Sie dabei darauf, dass die Wandfarbe in einer hellen, gedeckten Farbe gestrichen ist. Weiß, helles Grau oder auch helle Erdtöne eignen sich dafür ganz hervorragend.

Schwarze Deko vor hellen Wänden

Mit einer schwarzen Stehlampe bringen Sie den Raum zum Strahlen, wie hier mit der Bellac von Loberon. Mit einer Höhe und Breite von jeweils 95 Zentimetern setzt der Besitzer mit dieser wertvollen Lampe definitiv ein Statement. Aber auch kleine Lichtblicke lassen sich schaffen, wie zum Beispiel mit der Duftkerze Ombre Thorn Apple. In eine blütenähnliche Glashülle verpackt ist die Kerze, die nach Apfelholz, Vetivergras, Eichenmoos und einem Hauch Patchouli duftet. Edel eingepackt in Seidenpapier und mit Satinschleife bietet die Kerze sinnliche Momente, vor allem im Winter.

Stühle, Kerzen, Lampen – Die Design-Farbe veredelt

Ebenfalls bei Westwing gesehen haben wir einen einzigartigen Stuhl mit einer kunstvoll gearbeiteten Rückenlehne: Dentelle lädt mit der bequemen Sitzschale zum Verweilen ein, aber ist definitiv auch ein Hingucker und kann auch nur zum Dekorieren verwendet werden. Wer es gern etwas gemütlicher mag, der sollte sich die Truhenbank von Impressionen anschauen. Das Holzgestell mit den verschnörkelten Füßen wird abgerundet durch einen schwarzen Baumwoll-Bezug, der die Polsterung der Truhe einkleidet. Darunter ist genug Stauraum für kleine oder größere Schätze, weswegen es gleich zweiermaßen praktisch ist, aber eben auch wundervoll anzuschauen.

Die Truhenbank haben wir bei Impressionen entdeckt, genau wie den rustikalen Wegweiser in Bleistift-Optik. Diese Wand-Deko aus elf schwarzen Stiften, die uns, ganz im Stile eines altertümlichen Wegweisers, die Richtung zeigen, ist 60 Zentimeter hoch und somit ein schöner Wandschmuck für jeden Flur. Denn Schwarz ist nicht trist, sondern zeitlos elegant und derzeit wieder abgesagter denn je.

Kommentare