Paint it Black AND White: Die 10 schönsten Schwarz/Weiß-Looks

am 19.08.2013 um 18:13 Uhr

Kontrastreich und trotzdem ruhig, simpel und trotzdem mystisch – die Kombination von schwarz und weiß übt auf den Betrachter irgendwie eine ganz besondere Faszination aus. Eine Faszination, die sich nicht nur auf Schwarz/Weiß-Bilder beschränkt, sondern auch auf derart gestaltete Outfit-Kreationen. Der Schwarz/Weiß-Trend ist von den Laufstegen und aus unseren Kleiderschränken nicht zu verbannen. Und weil unsere Augen zwischen den ganzen Blumen-, Galaxy- und Fastfood-Prints, sowie Neon- und Pastell-Trends mal ein wenig Erholung verdient haben, stellen wir Ihnen heute unsere zehn liebsten Schwarz/Weiß-Outfits vor.

Schwarz und weiß – schon einzeln getragen sind sie eigentlich immer ein Garant für einen perfekten Look. Doch besonders in ihrer Kombination und im Spiel mit ihren Kontrasten entfalten Schwarz und Weiß erst die vollkommene Wirkung. Dass derart gehaltene Outfits dem Betrachter sowie auch dem Träger mindestens genauso viel Spaß machen können wie bunte Farbschlachten, wollen wir Ihnen heute beweisen.

Black or White?

Das Gute am Schwarz/Weiß-Trend: Diese Frage müssen Sie sich erst gar nicht stellen. Falls Sie sich also eines lieben Morgens einmal nicht entscheiden können, greifen Sie einfach zu beidem. Mit dem Klassiker schwarze Hose und weiße Bluse – im Herbst oder Winter gerne auch der weiße Rollkragenpullover – liegen Sie sowieso immer richtig. Ansonsten empfiehlt es sich, für einen perfekten Look möglichst immer die Waage zwischen Schwarz- und Weiß-Anteilen zu halten. Entweder durch die Auswahl Ihrer Kleidungsstücke oder aber in Kombination mit passenden Accessoires, wie Ketten, Sonnenbrillen oder Taschen – auch die gehören schließlich zu einem guten Outfit dazu.

Unser Favorit für die langsam wieder häufiger kommenden kühlen Tage: Übers schwarze oder weiße Minikleid oder die Shorts einfach einen im dazu in Kontrast stehenden Oversize-Blazer wählen. Das entschärft den Look nicht nur in puncto Sexyness, sondern zaubert im Nu einen eleganten Look à la Kristen Stewart.

Falls Sie sich unsicher sind: Werfen Sie einen Blick auf die Runway-Shows von Rachel Zoe, Jason Wu oder Philip Lim. Hier finden Sie Schwarz/Weiß-Looks in ihrer Perfektion.

Rock the dots and stripes

Muster, die wie gemacht sind für das Zusammenspiel von schwarz und weiß: Punkte und Streifen. Gerade deshalb sollten Sie den Polka-Dot- und Streifen-Trend nicht vorbeiziehen lassen. Sie können es ja auch erst einmal langsam angehen lassen und zu Ihrer weißen Lieblingsjeans einen schwarz/weiß gestreiften Pullover tragen. Für Fortgeschrittene empfehlen wir Kleider im angesagten Streifen- oder Schachbrettmuster à la Louis Vuitton und Marc Jacobs. In Kombination mit einfachen, schwarzen Ballerinas oder Flats ergeben diese Pieces einen 60s-Look zum Niederknien.

Auch an den Punkten kommen wir, spätestens seit Herzogin Kates Baby-Auftritt, dieses Jahr nicht mehr vorbei. Besonders ins Herz geschlossen haben wir hier – Achtung, Wortspiel – in puncto Schwarz/Weiß-Trend die einbeinig gepunktete Hose von Designer Emanuel Ungaro. Den passenden Look dazu finden Sie unter unseren zehn schwarz/weißen Lieblingsoutfits in der Bildergalerie.

Kommentare


Luxus: Mehr Artikel