Sie ist 56

Sharon Stone: Das sind die Beauty-Geheimnisse der 56-Jährigen

am 25.02.2014 um 18:18 Uhr

Es sind die wohl berühmtesten Beine Hollywoods, mit denen Sharon Stone seit dem Film “Basic Instinct” im Jahr 1992 für Aufsehen sorgte. Mehr als 20 Jahre später wirkt die kühne Blonde, als seien seit diesem Drehtag die Spuren der Zeit an ihr lediglich vorbeigeflogen. Doch was ist das Geheimnis der 56-jährigen Schönheit? Wir nehmen hier und in unserer Fotoshow das Stone-Phänomen einmal etwas genauer unter die Lupe und verraten Ihnen neben dem Work-Out der “Golden Globe”-Gewinnerin auch ihren Ernährungsplan.

Laut diet-weight-lose.com wiegt die 1,73 Meter große Sharon Stone knapp 66 Kilo und erhält sich nicht nur mit Sport, sondern auch mit einer speziellen Anti-Aging-Diät ihre ewige Jugend.

Alterslose Beauty wider Willen

„Ich möchte keine ‚alterslose Beauty‘ sein. Ich möchte eine Frau sein, die für ihr Alter das bestmögliche aus sich macht“, ließ Sharon Stone erst kürzlich im Interview mit dem Magazin Shape verlauten. Als Cover-Star der amerikanischen März-Ausgabe schmückt Sharon in einem knappen Bikini und einer transparenten Trainingsjacke aus schwarzem Netzstoff das Titelbild und wirkt darauf jünger und frischer denn je. Im Gegensatz zu ihren Leinwand-Mitstreiterinnen im selben Alter, verzichtet Sharon Stone auf extreme Schönheitsoperationen. Zwar ist auch ihr Busen nicht mehr ganz der eigene, jedoch liegt das Geheimnis der Blondine in dem richtigen Mix aus Sport und Ernährung. Denn ein trainierter Körper und ein strahlender Teint kommen nicht von ungefähr.

Ist das nicht…?

Besucher eines normalen Fitnessstudios sollten sich nicht wundern, wenn auf der Power Plate oder auf dem Cross-Trainer neben ihnen plötzlich Sharon Stone ihr Work-Out vollzieht. Denn die Schauspielerin benötigt keinen Personal Trainer, um ihren inneren Schweinehund zu besiegen und setzt dabei auf verschiedene Sporteinheiten. “Ich glaube daran, dass man nicht alles ausprobieren muss, aber man sollte es durchaus schaffen, sein eigenes Körpergewicht zu stemmen. Ich denke, wir sollten alle in der Lage sein, mit unserem eigenen Körper zu arbeiten”, so Sharon in einem Interview mit accesshollywood.com. Dennoch geht die 56-Jährige nicht so hart mit sich selbst ins Gericht und gesteht, dass sie keine strikte Routine verfolgt. “Ich trainiere nur so viel, wie ich es für nötig halte. Ich möchte gut aussehen in einem Bikini, daher trinke ich nicht sechs Bier und esse eine Pizza und frage mich, warum es nicht geklappt hat.”

Anti-Aging zum Essen

Hinter der Anti-Aging-Diät von Sharon Stone steckt kein großes Geheimnis. Hierbei geht es um eine ausgewogene Ernährung, die vor allem viel mageres Fleisch und Fisch beinhaltet. Außerdem verzichtet sie nicht auf wichtige Bestandteile wie Milch oder Eier und gönnt sich von Zeit zu Zeit auch gerne mal etwas Süßes. Hierbei ist es ratsam, vor allem auf natürliche Süßstoffe zu achten, die zum Beispiel in Honig enthalten sind oder durch Fruchtzucker erzeugt werden. Appetitanreger, wie Butter, Wurstwaren oder Fertiggerichte sollten bei der Anti-Aging-Diät jedoch weggelassen werden, ebenso wie zu viel Salz. Wer nicht auf eine ordentliche Würze verzichten möchte, der kann hier auch zu Zitronen, Limonen, frischem Chili oder aromatischen Kräutern greifen.

Sollten Sie bereits mit den Symptomen der Menopause kämpfen, so können Sie Hitzewallungen und Reizbarkeit ebenfalls mit der richtigen Ernährung reduzieren. Isoflavone, auch Phytoöstrogene genannt, stoppen diese Anzeichen und kommen vor allem in Soya, Tofu, Brokkoli und Kohl vor. Diese Lebensmittel sollten daher unbedingt in den Ernährungsplan mit eingebaut werden.

Entdecken Sie Sharon Stone und weitere tolle Frauen über 50 in unserer Fotoshow.

Kommentare


Luxus: Mehr Artikel