Golden Globes

Preisverdächtig: Tiefer Seitenscheitel trifft auf glamouröse Hollywood-Wellen

am 13.01.2015 um 17:39 Uhr

„Side Swept Waves“ – so heißt die Frisur, die bei den diesjährigen Golden Globe Awards besonders viele Promi-Schöpfe in eine edle Seitenlage versetzte. Sogar ein beachtlicher Anteil, der in Schale geworfenen Ladies, entschied sich für den femininen und glamourösen Haarstyle: Ein tiefer, akkurater, eng am Kopf anliegender Seitenscheitel und dazu seidig glänzende Locken im Stil der 40er. Kurz: Ein ultra femininer Look, der seit der Filmdiva Rita Hayworth für pure Feminität und Eleganz steht. Jessica Chastain, Amy Adams, Naomi Watts, Reese Witherspoon, Cindy Crawford und viele andere ließen sich demnach die Haare in sinnliche Wellen legen und eröffneten so die Award-Saison mit einem neuen ‚alten‘ Haartrend. Erfahren Sie hier und in unserer Bildergalerie , wie auch Sie den glamourösen Side-Swept-Style inklusive edler Locken zu Hause nachfrisieren können.

Mindestens ebenso wichtig, wie die Frage nach den schönsten und edelsten Roben des Abends, ist auch die Frage, wer mit den schönsten Beauty-Looks und Hairstyles punkten konnte: Jessica Chastain, Naomi Watts und Cindy Crawford liegen bei dieser Preisverleihung ganz weit vorne.

Mini, Midi, Maxi: Side Swept Waves können alles

Jede Saison haben die Stars einen neuen Frisurenfavoriten, den sie auf dem roten Teppich vorführen. Manchmal hat man fast das Gefühl, als hätten sich die Stylisten untereinander abgestimmt. Letztes Jahr dominierten edle Hochsteckfrisuren, freche Ponys und sleeke Bobs, für die diesjährigen Golden Globes hat sich die Mehrheit der Damen für offenes Haar mit einem extratiefen Seitenscheitel und edlen Wellen entschieden. Das Beste an der eleganten Glamour-Frisur? Egal, ob Sie Ihre Haare in einem kurzen Bob, mittellang oder in XXL-Länge tragen, die Frisur lässt sich für jede beliebige Länge interpretieren.

Sienna Miller und Zosia Mamet zeigten, wie der edle Look mit kurzen Haaren ausfällt, Ruth Wilson und Allison Williams präsentieren die Side Swept Waves in edler Midi-Länge, und Katherine Heigl, Jessica Chastain, Amy Adams und Salma Hayek trugen die glamourösen Seiten-Locken mit langer Wallemähne.

Das einzige, was Sie beachten sollten: Ihre Haare dürfen nicht zu stufig oder fransig geschnitten sein, sonst kann sich die Frisur aufplustern und sieht dann nicht mehr ganz so glamourös aus.

DIY: Lust auf Side Swept Waves?

So geht’s:

Zum Nachstylen des Glamourlooks brauchen Sie einen Lockenstab, oder eine kleine Rundföhnbürste, sowie einen Stilkamm.

Ziehen Sie mit dem Stilkamm einen akkuraten, extremen Seitenscheitel und achten Sie darauf, dass die Linie besonders gerade ist. Unterteilen Sie dann Ihre Haare in verschiedene Partien und beginnen Sie mit den unteren Strähnen: Tragen Sie in jedem Fall vorher einen Hitzeschutz auf, dies schützt Ihren Schopf vorm Austrocknen und sorgt für einen seidigen Glanz. Lassen Sie die mit dem Lockenstab oder der Rundföhnbürste geformten Locken nicht einfach so abkühlen, sonst hängen sich die Wellen sofort wieder aus. Fixieren Sie die aufgedrehten Locken mit einem Haarclip und entfernen Sie diesen erst nach ca. einer Stunde.

Tipp: Klemmen Sie etwas Papier unter den Haarclipp, damit sich keine Kanten bilden.

Sie haben naturglatte Haare? Kein Problem! Arbeiten Sie anstatt mit einem Lockenstab einfach mit Lockenwicklern, am besten sogar Heißwicklern. Achten Sie darauf, jeden Wickler sorgfältig mit starkem Haargel zu fixieren.

Tipp: Für sehr glatte Haare gibt es sogenannte Form-Sprays, die man noch ins nasse Haar einarbeiten kann. Diese sorgen zusätzlich dafür, dass sich die Locken nicht schnell aushängen, sondern besonders lange in Form bleiben.

Schütteln Sie im letzten Schritt Ihre Mähne leicht aus und geben Sie auf die lockige Pracht ein glamouröses Glanz-Spray. Als kleines i-Tüpfelchen können Sie auch einige Haarpartien der ‚schmalen‘ Scheitel-Seite mit Haarnadeln zurückzustecken, ganz à la Ruth Wilson.

Entdecken Sie die 12 schönsten Versionen der Side Swept Waves, von unter anderem Jessica Chastain, Amy Adams, Naomi Watts, Reese Witherspoon, Cindy Crawford und vielen anderen, hier in unserer Bildergalerie.

Kommentare


Luxus: Mehr Artikel