Star-Styling

Star-Styling: Fünf aufregende Promi-Looks für die Silvesternacht

am 29.12.2014 um 14:29 Uhr

Gerade erst haben wir die Weihnachtstage hinter uns gebracht, da steht schon das nächste große Ereignis vor der Tür: Der Jahreswechsel 2014/2015 und damit mal wieder eine ausgelassene und lange Silvesternacht. Einige zieht es auf glamouröse Veranstaltungen oder große Parties, andere bevorzugen eine private Feier mit Freunden und Familie. Egal, wie Silvester bei Ihnen aussieht, das richtige Outfit will in jedem Fall schnell gefunden werden, damit das Jahr zumindest modisch stilvoll eingeläutet werden kann. Wenn Sie noch Styling-Inspiration benötigen, dann sollten Sie sich einmal die Red-Carpet-Looks der Promi-Damen aus dem vergangenen Jahr anschauen. Denn diese eigenen sich oftmals perfekt für eine glamouröse Silvesternacht. Wir zeigen Ihnen hier und in unserer Fotoshow fünf Star-Outfits, die sich für die Nacht der Nächte wunderbar nachstylen lassen.

Die Promi-Damen haben uns 2014 mit vielen schicken Red-Carpet-Looks begeistert, die sich für die letzte Nacht des Jahres perfekt als Styling-Inspiration eignen. Ob klassisch, farbenfroh oder metallisch glitzernd, für jeden Geschmack gibt es passende Outfit-Ideen.

Klassiker in moderner Aufmachung

Wer Silvester besonders stilvoll und elegant feiern und dabei modisch nicht allzu sehr auffallen möchte, der kann sich für altbewährte Klassiker bei der Abendgarderobe entscheiden. Das kleine Schwarze begleitet frau beispielsweise schon seit den Zwanziger Jahren mit elegantem Understatement und hat bis heute seinen Reiz nicht verloren. Um dem Look eine moderne Note zu verpassen, sollten Sie ein kleines Schwarzes wählen, welches einen aktuellen Modetrend aufgreift. Sängerin Jennifer Lopez führte uns zum Beispiel ein aufregendes, enganliegendes Modell mit Cut-Outs von Cushnie Et Ochs bei einer Party der Castingshow „American Idol“ vor. Diese freizügigen Details ließen ihr kleines Schwarzes zu einem besonders aufregendem Hingucker avancieren.

Ein cooler Ersatz für das kleine Schwarze ist der Hosenanzug, der in diesem Jahr auf dem roten Teppich oft zu sehen war. Reihenweise ließen die Damen ihre schicken Kleidchen im Schrank hängen und wählten stattdessen den selbstbewussten, taffen Business-Look, der dank figurbetontem Schnitt und glamouröser Accessoires Party-tauglich gestylt war. Ein gutes Beispiel hierfür ist der Look von Selena Gomez bei den Teen Choice Awards 2014. Sie entschied sich für einen Smoking-ähnlichen, schwarzen Jumpsuit von Saint Laurent, zu dem sie eine Clutch, Pumps und Ohrringe in glänzendem Gold kombinierte. Durch das elegante und gleichzeitig glamouröse Styling eignet sich ihr Look auch als Silvester-Outfit.

Farbenfroh wie das Feuerwerk

Der schwarze Allover-Look ist Ihnen für Silvester zu langweilig? Dann leuchten Sie mit dem bunten Feuerwerk ab Mitternacht um die Wette und wählen Sie ein Outfit in einem intensiven Farbton. Schauspielerin Emma Roberts machte bei der Oscar-Party von Vanity Fair eindrucksvoll vor, wie das aussehen kann: Zu ihrem Cocktailkleid von Fendi in Signalrot trug sie passend rote Pumps und roten Lippenstift. Mit einer silber glitzernden Box-Clutch und funkelnden Ohrringen verlieh sie dem Look eine Extraportion Glamour. Stylen Sie das Outfit von Emma Roberts nach, indem Sie ein farbiges Kleid mit darauf abgestimmten Schuhen und Make-up kombinieren und das Ganze mit glitzernden Accessoires abrunden.

Glamour mit Pailletten und Metallic

Apropos Glitzer und Glamour: Wer es nicht bei funkelnden Accessoires belassen will, der kann sich mit seinem Look auch komplett in die Disko-Ära der Siebziger Jahre zurückversetzen und sich in schimmernde und glitzernde Kleidungsstücke hüllen. Schauspielerin Rose Byrne hat bei den „Women In Film 2014 Crystal + Lucy“-Awards stilvoll vorgemacht, wie dieser Look funktioniert. Sie trug einen Jumpsuit in edlem Silber von Max Mara und trug dazu eine silberne Glieder-Kette und eine Clutch in Metallic-Optik. Der Look wirkte durch die vielen Silber-Pieces jedoch keinesfalls übertrieben, da sie sich für dezent schimmernde und nicht auffällig glitzernde Kleidungsstücke und Accessoires entschied. Damit entging sie geschickt dem Fauxpas, an eine wandelnde Diskokugel zu erinnern.

Einen glitzernden, divenhaften, aber nicht zu übertriebenen Look präsentierte dieses Jahr auch „Glee“-Star Lea Michele. Sie trug bei der „amfAR LA Inspiration“-Gala in Hollywood ein Pailletten-besetztes, langes Abendkleid von Versace in einem zarten Rosaton. Dazu trug sie farblich abgestimmte Pumps und ein paar lange, jedoch nicht zu auffällige Ohrringe. Auch von diesem Look können wir uns modisch eine Scheibe für unser Silvester-Styling abschneiden: Großflächiger Einsatz von Pailletten ja, auffälliges Schuhwerk oder pompöser XL-Schmuck dazu nein. Lassen Sie Ihr funkelndes Abendkleid für sich wirken und unterstreichen Sie dies gekonnt mit dezenten, eleganten Accessoires.

Entdecken Sie in unserer Fotoshow die fünf glamourösen Promi-Looks 2014, die sich für die kommende Silvester-Party perfekt eignen und lassen Sie sich von unseren Styling-Ideen inspirieren.

Kommentare


Luxus: Mehr Artikel