“All you Single Ladies…”: Mit diesen Hobbys genießen Sie Ihr Leben

am 25.04.2013 um 12:46 Uhr

Sie sind derzeit ohne feste Beziehung? Das heißt aber noch lange nicht, dass Sie den Kopf hängen lassen und nur deprimierende Musik hören müssen. Genießen Sie das Leben und den endlich erwachten Frühling. Mit diesen Hobbys und kleinen Tipps für Single-Frauen leben Sie aktiv und zufrieden!

Singles aufgepasst. Viel zu lange haben Sie sich daheim eingeschlossen, da es gegen 17 Uhr schon dunkel wurde. Mit den steigenden Temperaturen und der Sonne überschwemmt uns immer mehr Tatendrang und wir wollen Häuser bauen und Bäume pflanzen – na gut, fangen wir etwas kleiner an. Machen Sie all die Dinge, für die Sie sonst keine Zeit hatten, legen Sie sich ein Hobby zu und genießen Sie das Leben. Mit diesen Tipps wird es Ihnen im Handumdrehen gelingen.

Weinproben

Eine gute Idee, um mit Freunden einen tollen Abend zu verbringen oder auch um neue, nette Leute kennenzulernen. Außerdem probieren Sie verschiedenste Weine, unter denen dann vielleicht auch „der Eine“ ist, der Sie dann Ihr Leben lang begleiten wird. Natürlich kann man sich auch mit Freunden zusammen durch das Weinregal im Supermarkt testen, rein wissenschaftlich natürlich. Ein großer Spaß-Faktor ist definitiv dabei und Sie lernen dabei auch noch etwas über eines der top Genuss-Mittel der Deutschen.

Kochen à la „Julie & Julia“

Im Film „Julie & Julia“ lernt Julie Powell kochen. Das wäre nicht weiter nennenswert, wenn die sympathische Frau sich nicht in den Kopf gesetzt hätte, jeden Tag eines der Rezepte aus Julia Childs‘ legendärem Kochbuch „Mastering the Art of French Cooking“ zu testen. Machen Sie es ihr nach! Nehmen Sie sich mehr Zeit zum Kochen und probieren Sie Gerichte von den heimischen und auch internationalen Star-Köchen aus. Wenn Sie das nicht alleine zu Hause machen wollen, besuchen Sie Kochkurse. Ein guter Weg, um andere Singles zu treffen.

Gemeinsam schwitzen

Männer finden Frauen beim Sportmachen am attraktivsten – zumindest würden Sie lieber eine Frau im Fitnessstudio anflirten als zum Beispiel im Supermarkt, wie eine Umfrage ergeben hat. Gemeinsam schwitzen lautet also die Devise. Melden Sie sich in einer Jogginggruppe an, Sie wollten doch schon immer mal am Marathon teilnehmen. Gehen Sie mit der besten Freundin zum Zumba, da verlieren Sie nicht nur Gewicht, sondern gewinnen Rhythmusgefühl und Körperbewusstsein. Fahren Sie mit dem Rad zur Arbeit – wir versprechen Ihnen, sich wohler und ausgeglichener zu fühlen.

Das tapfere Schneiderlein

Shoppen ist für Frauen eh die schönste Freizeitbeschäftigung, leider ist es aber auch recht teuer und es kommen Monate, in denen wir es uns mal nicht leisten können, das neue Kleid aus dem Schaufenster der Lieblingsboutique zu kaufen. Kein Problem: Nähen Sie es sich doch einfach selbst. Die heutigen Zeitschriften mit Schnittmustern und Anleitungen haben auch für die moderne Frau Modelle dabei, die selbstgemacht besonders viel Freude bringen.

„Sex and the City” reloaded

Treffen Sie sich regelmäßig mit Ihren besten Freundinnen – ein Mädelsabend muss her. Machen Sie sich einen verbindlichen Tag in der Woche aus, an dem Sie sich mit Ihren Lieben zusammentun und Cocktails mixen, alle Staffeln „Sex and the City“ konsumieren oder auch McDreamy und McSexy hinterherhecheln. Gehen Sie gemeinsam Nachtskaten, machen Sie sich selbst Sushi, um dann Pizza zu bestellen. Eine ausgelassene Runde, in der man offen über alles reden kann, steigert das Wohlempfinden.

„Put a ring on it“

Der ultimative (und nicht ganz ernst gemeinte) Tipp: Lernen Sie doch einfach den einzigartigen Tanz aus Beyoncés legendärem Musikvideo zu „Single Ladies“. Ein bisschen mit den Hüften shaken, die ikonische Handbewegung dazu und schon sind Sie beim nächsten Clubbesuch der Star – und für die Ausdauer wird dabei auch noch einiges getan. Uns zuckt das Tanzbein jedenfalls schon!

Kommentare