Sneaker-Trends 2013 – Unsere 5 Favs!

am 18.04.2013 um 12:49 Uhr

Bequem oder stylisch? Das dies schon lange keine Frage mehr ist, die man sich ernsthaft stellen muss, haben wir bereits mit dem Aufkommen des heißgeliebten Statement-Jumpers festgestellt. Natürlich sind Sneaker super bequem, das spricht schon seit jeher für die athletischen Treter. Das sie es aber auch längst in die Schränke der Modewelt geschafft haben, wird oft vergessen.

Warum sollte man sich tagsüber in High Heels über die Kopfsteinpflaster dieser Welt quälen, wenn man genauso gut mit federleichtem Tritt lässig über den Asphalt schweben könnte? Eben! Sneaker sind fashionable und selbst bei Streetstyles kürzlicher Fashion Weeks in Berlin und New York nicht mehr wegzudenken. Dort sah man das genügsame Schuhwerk in verschiedenen Varianten stets stilsicher und ungewöhnlich kombiniert.

Sneaker-Trends 2013: Die 5 schönsten Modelle

Mit dem richtigen Turnschuh verhält es sich natürlich wie mit jedem Fashion Statement, man muss das richtige Paar für sich finden. Und nur um es noch einmal klarzustellen: Es geht hier nicht um die zehn Jahre alten Turnschuhe, die Sie ab und zu zum Joggen mal aus der hintersten Ecke Ihres Schrankes kramen! Sondern um eindeutige Fashion Statements!

Nike – Nike Free / Nike Blazer / Nike Air Max

Besonders Sneaker-Gigant Nike kann sich gleich drei der momentan beliebtesten Sneaker-Varianten zuschreiben! Das Model Nike Free gehört zu einem der bequemsten Schuhe dieser Welt und das ist keine Übertreibung! Wer die federleichten Schuhe einmal am Fuß hatte, kann sich selten wieder davon trennen. Das Geheimnis liegt in der flexiblen Sohle, dort sorgen Flexkerben entlang der Länge sowie Breite für ein natürliches „Barfuß“- Laufgefühl, dass bisher unvergleichlich ist. Und das beste ist, der Schuh sieht auch noch gut aus! Nike bietet u.a. auch für den Nike Free einen Customize Service an; für einen Aufpreis von 20 Euro kann man sich auf ihrer Webseite ein personalisiertes Model zusammenstellen. Das macht nicht nur einen riesen Spaß, sondern hat auch den Vorteil, dass man genau den Schuh bekommt, den man auch haben möchte.

Nike Blazer

Der Blazer wurde 1972 von Nike Basketball eingeführt und gilt mit seiner eigentümlichen Silhouette mittlerweile schon als Kultobjekt. Kein Wunder, denn die Neuauflage im Retrostyle lässt sich unglaublich gut zu sportlichen, lässigen Outfits kombinieren oder auch als Auflockerungsmoment bei Skinny Jeans und Blazer einsetzten. Das Modell wurde vor allem in Weinrot schon auf diversen Modeblogs gesichtet und zählt zu den Lieblingssneakern von Deutschlands bekanntester Modebloggerin Jessica Weiß. Leider war genau dieses weinrote Model mit flachem Schaft aufgrund seiner Beliebtheit relativ schnell vergriffen. Doch keine Sorge, der Blazer mit knöchelhohem Schaft ist genauso stylisch und lässt sich außerdem genau wie alle anderen Modelle auch auf nike.de personalisieren: Wildleder oder Glattleder? Mit oder ohne Reißverschluss? Vintage Weiß oder Ton-in-Ton? Der Kreativität ist tatsächlich keine Grenze gesetzt.

Nike Air Max 1

Der Air Max ist mindestens genauso kultverdächtig wie der Nike Blazer und besonders bekannt für sein sichtbares Air-Element in der Sohle. Es ist mit Abstand das massivste der drei vorgestellten Nike-Modelle aber hat dafür auch die maximale Dämpfung zu bieten. Das Modell Max 1 Vintage gibt es in mehreren Versionen, die Kombination in Wildleder mit Creme und Blau ist besonders beliebt.

KENZO x VANS

Vans sind seit jeher der Inbegriff kalifornischer Lockerheit und lässiger Mentalität.1966 brachte der Konzern den allerersten Schuh weltweit heraus, der speziell fürs Skateboarden konzipiert wurde. Seitdem geht Vans stets mit der Zeit und verpasst keine Gelegenheit, sich neu zu erfinden. Die 2012 gestartete Kollaboration mit dem Edelhaus KENZO wurde mit großer Spannung erwartet und mit euphorischer Begeisterung aufgenommen. Die mittlerweile drei Auflagen in verschiedenen Farben und Mustern gibt es noch bei einigen Online-Shops zu erstehen. Wir warten mit Spannung auf die neue Sommerkollektion!

New Balance U420 PU

New Balance ist ebenfalls ein Traditionshaus, dass bereits 1906 gegründet wurde. Seit einigen Jahren erlebt die Marke ein Revival nach dem anderen. Die Imageveränderung vom Sportschuh zum Lifestyle-Produkt begünstigte einige Neuauflagen, so auch die Retro-Silhouette U420 mit einem Mix aus grobem Wildleder und Nylon-Netzstoff. In der Farbkombination Navy-grey gefällt uns der Schuh besonders gut!

Nike Free | Nike Blazer | Nike Air Max | Vans | New Balance

Kommentare