Spitzen-Kanditat: Leggings mit Cut-Outs!

am 26.05.2013 um 11:17 Uhr

Leggings sind Ihnen im Sommer zu warm und langweilig? Von wegen: Der neueste Trend sind heiße Cut-Outs und Spitzen-Details, die den elastischen Beinkleidern zu unerwartetem Sex-Appeal und weiblicher Eleganz verhelfen.

Eingelocht!

Die Lace-Leggings mit ausgefallenen Lochmuster-Details ist das neue It-Piece der Hollywood-Stars, denn sie wertet jeden noch so schlichten Look im Handumdrehen auf und verwandelt ihre Trägerin in eine lässige Rock-Lady. Zusätzlicher Pluspunkt: An heißen Sommertagen ist sie durch die Cut-Outs sehr angenehm zu tragen und dennoch wirkt der Look ausgefallen und besonders.

Spitzenmäßiges Styling

Weniger ist manchmal eben doch mehr: Da die gelöcherten Leggings schon sehr sexy und aufreizend wirken, benötigen sie ein eher seriöses und zurückhaltendes Styling. Daher eignen sich Kastenjäckchen, Oversize-Sweater und simple Tops beispielsweise optimal. Und auch die Farben sollten hier dezent sein: Kombinieren Sie zu einer schwarzen Spitzen-Stretchhose einen coolen Boyfriend-Blazer in Weiß, ein Longtop in Mausgrau und stylische Nieten-Loafers. Verzichten Sie bei diesem Look ausnahmsweise generell auf Schuhe mit zu hohem Absatz. Alle flachen Schuhe wie Loafers, Ballerinas und Sneakers holen den Look auf den Boden der Tatsachen und lassen ihn modern wirken. Legen Sie bei Ihrem Outfit darauf wert, dass die einzelnen Bestandteile in einem hochwertigen Gesamterscheinungsbild sind! Denn die Leggings sollen schließlich nicht billig, sondern entzückend aussehen.

Spitzen-Leistung!

Heißer Tipp! An kalten Tagen können Sie einen extravagante Effekt erzielen: Ziehen Sie dafür ganz einfach unter die Cut-Out-Leggings eine Strumpfhose in Signalfarbe, wie Koralle, Royalblau oder Rot, darunter. Garantiert ein toller Hingucker!

Kommentare