Trend 2014

Sporty-Chic: Sportlich elegant durch den Sommer

am 06.06.2014 um 15:39 Uhr

Auf die Plätze, fertig, los! In diesem Sommer kann frau sich in legere Kreationen werfen, die sportlich und chic zugleich sind, ohne sich selbst körperlich verausgaben zu müssen. Ob im Büro oder in der Freizeit: Sportlich exklusive Mode hat sich nicht umsonst zu einer der Lieblingsdisziplinen der großen Designer entwickelt. König Karl und Stella McCartney haben die neue Sportlichkeit bereits für sich entdeckt und auf den diesjährigen Fashion Weeks präsentiert. Damit schließt sich der Trend an die aktuelle Sneaker-Mania und Crob-Top-Liebe der 90er Jahre an. Revival geglückt! Sehen Sie hier und in unserer Fotoshow, wie Sie den sportlich-eleganten Look alltagstauglich kombinieren können.

Sportliche Mode ist schon lange nicht mehr gleichbedeutend mit Schlabberlook! Diese Saison ist der Sporty-Chic sogar einer der Haupttrends, und zwar nicht nur auf dem Sportplatz.

Looks mit sportlichen Erbanlagen

Das berühmte Zitat von Modezar Karl Lagerfeld „Wer Jogginghosen trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren“, können wir nun, liebe Damen, getrost ad acta legen. Der sportliche Trend greift all das elegant auf, was wir normalerweise nur aus dem Fitnessstudio oder von zu Hause her kennen: Sporthosen, Jogginghosen, Caps, Sneakers, Trikots, Sweater und Swimwear. Beim Sporty-Chic werden die bestehenden lässigen Silhouetten fast unbemerkt mit luxuriösen Materialien und chicen It-Pieces vereint. Plötzlich werden lässige Jogginghosen zu High Heels und Seidenblusen kombiniert sowie bunte Blousons über dem kleinen Schwarzen getragen.

Eine perfekte Symbiose

Diese sportlich dekorativen Elemente, wie Paspeln in Streifenform – vor allem in den Seitenbereichen von Armen und Hosenbeinen, große Taschen, V-Ausschnitte und Faltenröcke lassen sich aus den Bereichen der Tennis-, Skating- oder Trekking-Szene zweckentfremden. Wichtig bei diesem Look ist, dass die Kombination nicht mehr an ein gewöhnliches Trainingsoutfit erinnert und dem Wort „Chic“ seine ausreichende Beachtung geschenkt wird. Damit es nicht zu sportlich wird, greifen Sie zum Beispiel zu zierlichen Sandaletten oder hohen High Heels. Auch Accessoires wie glänzender Schmuck und große Uhren hauchen einem legeren Look aus Sweatpants und Blouson die gewisse Eleganz ein.

Sporty Style

Passend zum Sommer lässt sich sogar sportliche Swimwear in Form von Bikini oder Badeanzug citytauglich umfunktionieren. In Kombination mit Shorts, Kaftanen oder Röcken, unter Jacken oder Blusen, werden die sportlichen Pieces im Handumdrehen in Casual- und Party-Stylings verzaubert.

Egal ob im Tennis-Style oder als Beach-Babe – mit diesen It-Pieces machen Sie nicht nur am Meer oder in Wimbledon eine top Figur. Sehen Sie in unserer Fotoshow weitere Sport-Chic-Inspirationen für den Sommer .

Kommentare


Luxus: Mehr Artikel