Music Charts

Musikalischer Rückblick: Das sind die meistgestreamten Künstler des Jahres 2015

am 04.12.2015 um 13:51 Uhr

Immer, wenn ein Jahr zu Ende geht, wird es Zeit, die vergangenen Monate Revue passieren zu lassen. Vor allem in Sachen Musik sind die Jahreslisten besonders spannend: Welche Songs haben Sie am meisten bewegt, welche Künstler wurden am meisten gehört und wird Ed Sheeran als meistgestreamter Musiker 2014 endlich vom Musik-Thron gestoßen oder darf er eine Ehrenrunde einlegen? Glücklicherweise hat der Streaming-Dienst Spotify auf all diese Fragen eine Antwort. Erfahren Sie hier und in unserer Bildergalerie alles über die meistgehörten Künstler des Jahres 2015.

Ein kleiner Fakt vorab: Dieses Jahr wurde so viel Musik über Spotify gestreamt wie niemals zuvor. Im Jahr 2014 gab Spotify bekannt, dass die Plattform über 50 Millionen Nutzer und 12,5 Millionen zahlende Abonnenten verfügte, 2015 waren es nun schon 75 Millionen Nutzer und 20 Millionen Abonnenten.

Spotify Charts 2015: Das hörte die Welt

Was tippen Sie, wer könnte der meistgestreamte Künstler 2015 sein? Es ist tatsächlich nicht Ed Sheeran, sondern Drake! Mit mehr als 1,8 Milliarden Streams und 46 Millionen Hörern erklomm der US-amerikanische Rapper und R&B-Sänger nun endgültig den Spotify-Thron und wurde weltweit so oft gehört wie kein anderer. Die meistgestreamte weibliche Künstlerin ist Badgal Rihanna mit einer Milliarde Streams und über 57 Millionen Hörern.

Der britische Singer-Songwriter und Vorjahressieger Ed Sheeran rutscht damit auf Platz zwei in der Weltrangliste ab, ist aber mit mehr als drei Milliarden Streams immer noch der meistgehörte Künstler auf Spotify seit dem Start des Dienstes im Jahre 2008. „Lean On (ft. MØ and DJ Snake)“ von Major Lazer ist der am häufigsten abgerufene Song des Jahres, gefolgt von dem Hamburger DJ Felix Jaehn und seinem Dance-Remix „Cheerleader“ sowie „Uptown Funk“ von Mark Ronson auf Platz drei.

Eines bleibt noch zu bedenken: Zwei musikalische Global Player fehlen natürlich in den Spotify Charts, haben Sie es bemerkt? Sowohl Adele, deren jüngste Platte „25“ alleine in den USA in den ersten drei Tagen nach der Veröffentlichung bereits 2,3 Millionen über den Ladentisch ging und somit das meistverkaufte Album des Jahres 2015 ist, als auch Taylor Swift, die mit „1989“ gleich hinter Adele auf Platz zwei der meistverkauften Alben rangiert, verzichteten auf alle Streaming-Dienste wie Spotify, Deezer oder Apple Music.

Jahresbilanz: Das hörte Deutschland

Keine große Überraschung: In Deutschland ist der Singer-Songwriter Ed Sheeran auch weiterhin der meistgestreamte Künstler 2015, gefolgt von der Berliner Hip-Hop-Formation K.I.Z. und dem deutschen DJ und Produzenten Robert Schulz. Die meistgehörten Songs ähneln dem internationalen Ranking: Platz 1 belegte „Lean On (ft. MØ and DJ Snake)“ von Major Lazer, Platz 2 und 3 belegte Felix Jaehn mit „Cheerleader“ und „Ain’t Nobody“. Der große, deutsche Gewinner scheint aber nichtsdestotrotz Robin Schulz zu sein: Sein Album „Sugar“ ist hierzulande die Nummer eins, aber sein Hit „Sugar (ft. Francesco Yates)” wurde zusätzlich noch zum „Meist geteilten Track weltweit“ gewählt. Herzlichen Glückwunsch!

Hier haben Sie die gesamte Charts-Liste nochmal im Überblick:

Meistgestreamter Künstler des Jahres: Drake
Meistgestreamte Künstlerin des Jahres: Rihanna
Weltweit meistgestreamter Künstler an einem einzigen Tag: Justin Bieber (am 13. November)
Weltweit und Deutschlandweit meistgestreamter Song 2015: Lean On (ft. MØ und DJ Snake) von Major Lazer
Weltweit meistgestreamtes Album 2015: Beauty Behind the Madness von The Weeknd
Meistgestreamtes Album 2015 in Deutschland: Sugar von Robin Schulz
Meistgestreamter Künstler aller Zeiten auf Spotify: Ed Sheeran
Aufsteiger des Jahres 2015: Kygo
Meistgeteilter Song 2015 – weltweit: Sugar (ft. Francesco Yates) von Robin Schulz
Meistgeteilter Song 2015 – Deutschland: Unter meiner Haut von Gestört aber Geil, Koby
Musikalischster Tag des Jahres: 19. Juni 2015

Top 5 internationale Künstler (male)

1.Drake
2.Ed Sheeran
3.The Weeknd
4. Maroon 5
5. Kanye West

Top 5 internationale Künstler (female)

1. Rihanna
2. Ariana Grande
3. Nicki Minaj
4. Beyoncé
5. Ellie Goulding

Entdecken Sie hier in unserer Bildergalerie nochmals die meistgehörten Künstler des Jahres 2015 .

Kommentare


Luxus: Mehr Artikel