Ernährung

Stars: Verrücktesten Star-Diäten

am 11.03.2016 um 12:57 Uhr

Uns allen ist wohl bewusst, dass viele Stars ohne allerhand Sport und einen strikten Ernährungsplan nicht so aussehen würden, wie sie eben aussehen. Manche Promis haben sich fürs Abnehmen allerdings ganz besonders eigenartige Diäten ausgesucht. Die verrücktesten Star-Diäten stellen wir Ihnen hier und in unserer Fotoshow vor.

Können Sie sich vorstellen, sich zwei Wochen lang beinahe ausschließlich von Eiern zu ernähren? Nein? Dann schauen Sie mal, mit welchen verrückten Methoden einige Stars an Gewicht verlieren.

Die Eier-Diät

Maggie Thatcher alias „Die eiserne Lady“ nahm sich 1979 vor, vor ihrem Wahlkampf ordentlich abzuspecken. Sie entscheid sich dabei für die Eier-Diät, die – wie der Name bereits vermuten lässt – beinahe ausschließlich aus Eiern als Hauptnahrungsmittel besteht. Morgens, mittags und abends aß sie Eier, insgesamt 28 Stück pro Woche. Ein einigen wenigen Tagen durfte auch zu Fleisch und Whisky gegriffen werden, ansonsten war auch Alkohol während der Diät absolut untersagt.

Die Knoblauch-Diät

Angelina Jolie dürfte nach der Geburt ihrer Tochter Shiloh nur wenig Kontakt zu Freunden gehabt haben, schließlich ernährte sie sich von einem Knoblauch-Wasser-Ingwer-Gemisch, um die Schwangerschaftskilos wieder loszuwerden. Dadurch soll Angelina Jolie ganze 11 Kilo verloren haben.

Burger- und Bier-Diät

Justin Timberlake soll seine hübsche Jessica Biel auf Diät gesetzt haben und das nicht etwa, weil er die Schauspielerin als zu dick empfand, sondern weil er sich Sorgen wegen ihres dünnen Erscheinens machte. Bei ihr waren fortan Burger und Bier an der Tagesordnung. Irgendwie sympathisch, dieser Timberlake.

Die Babybrei-Diät

Babynahrung scheint bei einigen Damen in Hollywood ziemlich angesagt zu sein. Reese Witherspoon soll beispielsweise ihre Figur mit dem Löffeln von Babybrei aus dem Glas halten und auch Jennifer Aniston lebt nach dem Motto „Was für die Kleinen gut ist, kann den Großen nicht schaden“.

Die Lila-Diät

Mariah Carey und ihr Gewicht führen eine On-Off-Beziehung, mal meinen sie es gut miteinander und mal können sie sich gar nicht ausstehen. Als es mal wieder gar nicht gut zwischen Carey und ihrem Gewicht lief, entschied sich die Sängerin für die Lila-Diät, bei der sie dreimal wöchentlich lediglich violettfarbene Lebensmittel wie Pflaumen, Rote Beete oder Aberginen auf dem Teller hatte.

Sehen Sie weitere skurrile Star-Diäten in unserer Fotoshow.

Kommentare


Luxus: Mehr Artikel