Das zweite Standbein der Stars: Das machen die Hollywood-VIPs nebenbei

am 16.12.2015 um 17:59 Uhr

Stars wie Jay Z, James Franco oder Jessica Alba haben scheinbar alles, was das Herz begehrt. Sie sind berühmt, haben Millionen von Fans und natürlich eine Menge Geld. Doch viele der großen Hollywood-Stars wollen sich entweder nicht auf den Ruhm verlassen oder brauchen einfach etwas Abwechslung im Promi-Alltag. Sie haben sich ein zweites Standbein aufgebaut und manche verdienen mit ihrem Nebenjob ganz einfach noch ein paar Millionen dazu. Entdecken Sie hier und in der Fotoshow , welche Stars sich ein zweites Standbein aufgebaut haben und mit welchen verrückten Jobs sie zusätzlich Geld verdienen.

Erst kürzlich wurde bekannt, dass der Ex-Mann von Britney Spears, Kevin Federline, nicht mehr als Backround-Tänzer, sondern in einem Strip-Club arbeitet. Natürlich tanzt er dort nicht an der Stange, sondern sorgt als DJ für die richtige Stimmung. Damit ist er nicht der einzige Star, der sich mit einem ganz anderen Job etwas dazu verdient. Selbst die großen Schauspieler aus Hollywood haben sich ein zweites Standbein aufgebaut.

James Franco – Dozent aus Leidenschaft

James Franco ist vielen als Schauspieler aus Hollywood-Blockbustern wie „Spider-Man“ oder „The Interview“ bekannt, doch der Amerikaner ist ein echtes Multitalent. Er hat vor einigen Jahren seinen Doktor in Englisch und Filmwissenschaften gemacht und gibt an der New Yorker Universität NYU Vorlesungen und Seminare. Er hat außerdem schon ein Buch geschrieben und seine eigenen Kunstwerke ausgestellt. James Franco wird es also so schnell nicht langweilig, denn nebenbei dreht er auch noch mehrere erfolgreiche Hollywoodstreifen pro Jahr.

Elizabeth Hurley – Ein Herz für die Landwirtschaft

Schauspielerin, Model und Ex-Freundin von Hugh Grant, Elizabeth Hurley, geht seit ein paar Jahren einem ganz besonderen Hobby nach. Sie ist stolze Besitzerin eines Bauernhofes, auf dem sie nicht nur Schweine und Schafe hält, sondern auch Gemüse und Obst anbaut. Dabei ist sie sich für keine Arbeit zu fein und nimmt auch mal die Mistgabel in die Hand oder fegt den Hof. Sie selbst würde am liebsten die Schauspielerei an den Nagel hängen und nur noch auf dem Land leben, doch irgendwie muss man ja auch seinen Lebensunterhalt verdienen, sagt die 50-Jährige.

Jeremy Renner – der kreative Actionstar

Der Hollywood-Star wurde unter anderem durch seine Rolle in „Das Bourne Vermächtnis“ und „The Avengers“ bekannt. Inzwischen ist er ein bekannter Action-Star, der sich seine Rollen aussuchen kann. Trotz des großen Erfolges arbeitet Jeremy Renner jedoch weiterhin als Innenarchitekt – damit hat er auch vor seinem Durchbruch seinen Lebensunterhalt verdient. Zusammen mit einem Team von Experten kauft er Häuser, verpasst ihnen ein Make-Over und verkauft sie dann an interessierte Kunden.

Jessica Alba – natürliche Schönheit

Die erfolgreiche Schauspielerin betreibt seit 2011 sehr erfolgreich ihr eigenes Kosmetik-Label „Honest Company“. Angefangen hat alles mit ökologisch abbaubaren Windeln und natürlichen Putzmitteln. Seit diesem Jahr gibt es außerdem die eigene Beauty-Linie „Honest Beauty“, für die ebenfalls nur biologische Inhaltsstoffe verwendet werden. Da Jessica Alba ihre eigene Firma inzwischen zum riesigen Imperium aufgebaut hat, ist die Schauspielerei längst in den Hintergrund gerückt.

Entdecken Sie nun in der Fotoshow, welche Stars sich ein zweites Standbein aufgebaut haben und wie sie dabei zusätzlich eine Menge Geld verdienen.

Kommentare


Luxus: Mehr Artikel