Statement-Sweater

Fashion-Trend: Die 10 schönsten Statement-Sweater der Saison

am 23.02.2016 um 14:14 Uhr

In den 80ern erlebten Oversize-Sweater ihren ersten großen Hype und wurden besonders gerne zur hautengen Muster-Leggings getragen. Heute erlebt das Sweatshirt ein unvergleichliches Revival. Dabei hat sich der Sweater zum eigenständigen It-Piece entwickelt und wird mit Drucken, Applikationen und Farben zum echten Fashion-Statement. Wir zeigen Ihnen hier und in der Bildergalerie die schönsten Statement-Sweater der Saison und verraten Ihnen, wie Sie damit einen stylischen Look kreieren.

In dieser Saison präsentieren uns Kenzo, Moschino, Fendi und Co. wieder ausgefallene Designs und extravagante Statement-Sweater – Sie haben die Qual der Wahl.

Flower-Power-Statement

Der Sweater eignet sich eigentlich für jede Jahreszeit. Mit unterschiedlichen Designs und Applikationen wird er jedoch für eine bestimmte Jahreszeit zum passenden Begleiter. In dieser Saison sind besonders Blumenmuster und bunte Farben angesagt. Mary Katrantzou setzt zum Beispiel auf eine florale Stickerei aus Perlen, Kristallen und Tüll auf knallblauem Baumwollstoff. Dolce & Gabbana verwendet für den edlen Statement-Sweater einen blumengemusterten Stoff mit weißen Margeriten und roten Mohnblumen.

Styling-Tipp: Statement-Sweater mit floralen Prints und Applikationen passen natürlich hervorragend zur Leichtigkeit des Frühlings. Dieses fröhliche Lebensgefühl können Sie in Kombination mit einem schwungvollen Tellerrock oder A-Linien-Rock unterstreichen, sodass der blumige Statement-Sweater perfekt zur Geltung kommt.

Abstraktes Statement

Viele Designer setzen beim Statement-Sweater auf abstrakte Formen und klare Farben. Christopher Kane präsentierte in seiner aktuellen Kollektion zum Beispiel einen schwarzen Sweater mit klaren Formen in rot, blau und weiß. Als Highlight verlaufen die Farben in dünnen Schnüren weiter, die über die linke Schulter fallen und den asymmetrischen Look vollenden. Und auch Kenzo setzt auf abstrakte Formen, die vom typischen Schriftzug der Marke unterstrichen werden.

Styling-Tipp: Der abstrakte Statement-Sweater eignet sich hervorragend zum Business-Look. Zu einer schlichten Anzughose aus Stoff, entfaltet er seine volle Wirkung. So ist der Sweater nicht nur als lässiges It-Piece zu gebrauchen, sondern macht sich auch als extravagantes Accessoire ziemlich gut.

Tierisches Statement

Die Streetstyle-Stars schwören auf Statement-Sweater mit ausgefallenen Tierabbildungen oder Stickereien. Moschino bildet auf seinem Sweater zum Beispiel einen riesigen Hahn ab, der lässig eine schwarze Sonnenbrille trägt. Und J.W. Anderson bringt mit seinem „Space Dogs“-Print einen nerdigen Touch in die Fashionwelt. Dagegen wirkt der Alexander McQueen-Pullover mit goldenen Hasenohren beinahe schon brav.

Styling-Tipp: Die ausgefallenen Statement-Sweater mit Tiermotiven machen sich hervorragend zum lässigen Streetstyle-Look. Eine schlichten Jeans oder Lederhose werden dem coolen Sweater gerecht und lassen ihm den Vortritt – so wird er zum Highlight des gesamten Looks.

Entdecken Sie nun in der Bildergalerie die 10 schönsten Statement-Sweater der Saison .

Kommentare


Luxus: Mehr Artikel