Schmuck-Trend

Cadenzza: Der funkelnde Coup vom Kristall-Riesen Swarovski

am 02.12.2013 um 16:29 Uhr

In den letzten Jahren hat sich in der Schmuck-Industrie so einiges getan, denn neben Gold – und Silberschmuck hat auch Modeschmuck wieder an Bedeutung gewonnen. In Form von großen Plastikketten in Neon, vergoldeten Gliederketten oder riesigen Schriftzügen erfreute sich dieser an einem Comeback. Der Statementschmuck wurde geboren und fortan brauchte es keinen triftigen Grund mehr ein aussagekräftiges Schmuckstück zu tragen. Diese Thematik verfolgt auch das neue Konzept vom Schmuck-Riesen Swarovski und rief nun mit dem Launch des Shops Cadenzza ein neues Schmuckbewusstsein ins Leben.

Erfahren Sie hier alles über Cadenzza und edle Schmuck-Kreationen von Designern wie Jean Paul Gaultier, Pamela Love und Cabinet.

Die traditionelle Welt der Kristalle

Bereits seit mehr als 100 Jahren schleift der Konzern Swarovksi Kristallsteine zu funkelndem Luxus und fasziniert Liebhaber der Schmuckstücke immer wieder mit einem atemberaubenden Farbspiel aus gebrochenem Licht und Kristall. Selbst einen Eintrag im Guinness Buch der Rekorde hat der größte Kristallkonzern der Welt bereits zu verzeichnen. Nun erkämpft er sich mit seinem neuesten Coup, Cadenzza, nicht nur einen Platz in die Herzen der traditionellen Anhänger der Marke. In eindeutigen Werbeslogans wie “Today I am a Diva” oder “Today I am a Rockstar” finden sich modeaffine Fashionistas wieder und haben noch mehr Spaß daran, sich täglich neu zu erfinden.

Cadenzza: Das neue Konzept

Mit Cadenzza schuf Swarovski nicht nur einen neuen Onlineshop, der fortan die Swarovski Cristallized Serie ablöst, sondern auch eigens kreierte Stores in Städten wie Innsbruck, Wien, Shanghai oder London. Sowohl online als auch in den Stores kann man ausgewählten Schmuck von namhaften als auch aufstrebenden Designern shoppen. Regelmäßig ändert sich das Sortiment in den Shops und macht jeden Shopping-Trip, ganz gleich ob online oder vor Ort, zu einem stetig neuen und exklusiven Erlebnis. Mit klar deklarierten “Top 5 Must-haves” werden die Besucher des Stores auf aktuelle Jewellery-Trends aufmerksam gemacht und können qualitative Schmuck-Kreationen von Jean Paul Gaultier, Versace, Oscar de la Renta, Karen Millen und vielen mehr in den zahlreichen Vitrinen und Auslagen bestaunen.

Entdecken auch Sie die Welt von Cadenzza und edle Designer-Schmuckstücke aus der Welt von Swarovski in unserer Bildergalerie.

Kommentare