Das Anti-Aging- Wundermittel aus der Schweiz

Tamara Gräfin von Nayhaußam 14.02.2017 um 17:11 Uhr

Als mich vor Kurzem meine Stammparfümerie, die auch Behandlungsräume für Kosmetika besitzt, anrief und mich fragte, ob ich Interesse an einer Kosmetikbehandlung von Rivoli Genève hätte, konnte ich natürlich nicht Nein sagen.

Aber Rivoli Genève…? Hatte ich bis dahin zugegebenermaßen noch nicht gehört. Da ich stets für Neues aufgeschlossen und neugierig bin, freute ich mich sehr darauf und war gespannt, was mich erwartet. Die schöne Behandlung ist nun drei Monate her und ich kann sagen, dass ich inzwischen ein großer Fan vom Rivoli-Produktsortiment bin.

Rivoli

Schon nach der ersten Behandlung bin ich ein Riesen-Fan von Rivoli Genève.

Für alle Kosmetikliebhaber/innen unter Euch, die ähnlich wie ich noch nie etwas von Rivoli Genève gehört haben: Die Schweizer Luxusmarke ist ein relativ junges Label aus der Kosmetikindustrie – aber in Sachen Anti-Aging ganz weit vorne. Im qualitativ hochwertigen Sortiment ist von Lotionen, Cremes, Toner über Seren, Toniques oder Masken alles vorhanden.

Rivoli

Rivoli Genève – mein aktueller Favorit unter den Anti-Aging-Wundermitteln.

Ob Forschung, Entwicklung und Produktion – Rivoli vereint alle Herstellungsschritte der tollen Produkte unter einem Dach. Dementsprechend aufeinander abgestimmt sind die Inhaltsstoffe, die gleichbleibend gute Qualität oder das Design der Produkte. Rivoli Genève ist für alle Hauttypen geeignet, insbesondere aber für sensible Haut. Mein persönlicher Favorit jedoch ist das Produkt Le Privilège, denn es wirkt wie ein Weichzeichner. Privilège deckt Rötungen ab, verfeinert Poren und verbessert das Hautbild – prinzipiell wie eine BB Creme, nur besser. Man kann es als Make-up Primer verwenden oder auf die Art und Weise, wie ich es für mich entdeckt habe. Ich trage lediglich Le Privilège auf und benutze noch ein kleines bisschen Puder. So erhalte ich einen sehr natürlichen Look und meine Haut zusätzliche Feuchtigkeitspflege. Was braucht man mehr…? :-)

Rivoli

Le Privilège – Der Weichzeichner für den natürlichen Look.

Die Preise der Rivoli Genève Produkte liegen alle zwischen 50 und 200 Euro.

Du willst noch mehr Anregungen von Tamara Gräfin von Nayhauß? Dann verfolge ihren Blog, abonniere die Moderatorin auf Instagram oder schau Dir ihre weiteren Empfehlungen hier an!

Bildquellen: Tamara von Nayhauß


Gräfin Tamara

Diamonds are a girl’s best friend

COMPTESSE EXPRESS

Tamara Gräfin von Nayhauß
It-Girls und It-Pieces gehen Hand in Hand: Ob Sängerin Lena-Meyer-Landrut, Model Lena Gercke oder die angesagte Influencerin Caro Daur – sie alle tragen den Schmuck von Victoria Rosenzweig. Mit Diamanten besetzt, von Gold umhüllt oder durch Schlichtheit geprägt – Vicis Konzept lautet „Jewelry for everybody – for every budget“.