Traum-Tasche verzweifelt gesucht? Designen Sie doch einfach selbst

am 16.07.2013 um 17:06 Uhr

Kommt Ihnen (oder Ihrem Mann) das bekannt vor? Unzählige Taschen fristen ihr Dasein in Ihrem Kleiderschrank oder an Ihrer Garderobe und trotzdem ist an gewissen Tagen das richtige Stück nicht dabei? Also begeben Sie sich wieder auf die Jagd und trotzdem: Das Modell Ihrer Wunschträume will sich einfach nicht finden lassen? Wir hätten da ein paar interessante Lösungsvorschläge für Sie.

Nicht jeder hat das handwerkliche Geschick, um sich seine Tasche in aufwendigen Herstellungsprozessen selbst zu gestalten oder das nötige Kleingeld, sich die irgendwie immer perfekten Designer-Handtaschen zu ergattern. Doch wenn wir uns unsere Traum-Sneaker, unsere Pumps und andere lustige bis unnötige Dinge selbst gestalten können, muss das doch auch für das Lieblingsaccessoire der Frauen klappen?

Wer suchet, der findet

Was wären wir doch heutzutage ohne das Internet, denn mit nur wenigen Klicks und den richtigen Stichwörtern sind wir bereits am Ziel angekommen. Neben unzähligen Anbietern, die es einem ermöglichen, Jutebeutel oder klassische Umhängetaschen nach Farb-, Spruch- und Bilderwunsch anfertigen zu lassen, laufen uns drei Anbieter über den Weg, die unser Taschenherz schon mächtig höher schlagen lassen. Vorstellen möchten wir Ihnen deshalb „Art Bag“ aus Riga, „Project OONA“ aus Deutschland und „Laudi Vidni“ aus den USA.

Simple as it is: Art Bag

Die Taschen von artbagdesign.com kommen aus dem schönen litauischen Riga und werden – natürlich ebenfalls von zwei Leidensgenossinnen – entworfen und konzipiert. Taschen für „aufgeschlossene und selbstbewusste Persönlichkeiten, die in der heutigen Welt der Massenproduktion den Wert der Einzigartigkeit zu schätzen wissen“, lautet ihr Taschen-Statement. Und das hat es in sich: blumig, verspielt und einfach wunderschön anzusehen – Taschen, die das Mädchen in Ihnen wecken werden.

Aber auch funktionale Modelle findet frau hier. Geradlinige Designs, mit fast schon maritimen Elementen, wie zum Beispiel ineinander gewobenen Schnüren. Die Auswahl an Modellen ist groß und auch die Farbpalette kann sich sehen lassen. Hinzu kommen da nicht nur unterschiedliche Muster, mit denen man die Designs vor allem floral auflockern kann. Bei bestimmten Taschenformen ist es sogar möglich, diese mit farbigen Schleifen oder Blüten zu versehen. Für Frauen, die es gerne etwas verspielter und mädchenhafter mögen, auf jeden Fall ein perfekter Taschen-Spielplatz.

Unser Pluspunkt: Vorab können Sie sich Materialproben schicken lassen, die schon mal einen Eindruck vom späteren Modell erahnen lassen. Außerdem betragen die Versandkosten weltweit lediglich sieben Euro.

Die Einzigartige: Project OONA

Olga, Zoey, Natalja, Milena oder Vivian – das sind keine Namensvorschläge für Ihre Familienplanung, sondern einige der Taschen-Modelle, die es bei project-oona.com zu designen, gestalten und verschönern gilt. Individualität und Personalität stehen hinter dem Taschen-Projekt aus Berlin und schon beim ersten Blick auf die Homepage juckt es uns in den Design-Fingern. Einzigartige Formen und vor allem wunderschöne Farben stechen uns hier sofort ins Auge und versprechen einzigartige Kreationen. Das Beste: Ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt und Ihr ganz persönliches Modell wird es so schnell nicht zweimal geben.

Von der Clutch über iPhone/iPad-Taschen bis hin zum Shopper gibt es hier alles, was frau in ihrer Taschensammlung braucht. Hinzukommt, dass alle Modelle aus echtem Leder gefertigt werden, womit hohe Qualität natürlich gewährleistet wird. Von dem Moment an, in dem Sie sich entschieden haben, wie Ihr Modell aussehen soll (und wir können Ihnen versprechen, dass da schwere Entscheidungen auf Sie zukommen), werden die Taschen in aufwendiger Handarbeit hergestellt. Vielversprechende Hochwertigkeit, die natürlich nicht nur Geld, sondern auch Zeit kostet: Mit einer Wartezeit von sechs bis acht Wochen müssen Sie nämlich schon rechnen. Aber: Es lohnt sich!

Individual: Laudi Vidni

Von hinten wie von vorne: individuell. Laudi Vidni wurde vor knapp vier Jahren in den USA von zwei taschenbegeisterten Damen gegründet, die es satt hatten, an jeder Ihrer Handtaschen nach der Zeit etwas zu finden, was nicht ganz so perfekt erscheint. Also, warum die Traumtasche nicht gleich selbst designen und somit gleichzeitig auch andere Frauen glücklich machen?! Gesagt, getan.

Hippe Boho-Bags, klassische Briefumschlag-Clutches oder praktische Henkeltaschen – laudividni.com liefert ein breit gefächertes Modell-Spektrum, das sich dem Besucher ähnlich einer weißen Leinwand präsentiert. Auch hier lassen sich in zwei Schritten erst farblich unterschiedliche Leder-Materialien und Prägungen auswählen, die das weiße Modell schnell mit Leben erfüllen. Geliefert werden die guten Stücke dann auch nach Deutschland, allerdings wird extra darauf hingewiesen, sich vorher über eventuell anfallende Kosten beim Unternehmen zu informieren.

Uns bleibt nur zu raten, sich einfach einmal durch die verschiedenen Angebote zu probieren, denn hier ist für jeden Geschmack etwas dabei. Erste Inspirationen von Taschen, die Sie selbst entwerfen können , gibt es in unserer Bildergalerie.

Kommentare