Taylor Swift strahlt mit wundervoll weisser Robe

am 10.01.2013 um 14:24 Uhr

Sängerin Taylor Swift bezauberte bei der Preisverleihung der People’s Choice Awards mit einer atemberaubenden Robe.

Strahlend weiß, bodenlang mit Schleppe und kessem Ausschnitt – die 23-Jährige war der Hingucker des Abends. Make-up und Schmuck unterstrichen ihre Schönheit, waren weder aufdringlich noch opulent. Damit nicht genug: Swift räumte außerdem einen der begehrten Awards ab und wurde als bester Country-Künstler geehrt.

Modisch ganz weit vorn dabei war auch Kaley Cuoco. Sie trug ein zart-rosa Kleid mit Tüllstoff und sah aus wie eine Ballerina. Die Schauspielerin moderierte die Preisverleihung und gewann auch einen Award: Die Serie “The Big Bang Theory” wurde mit dem Preis als beste TV Comedy ausgezeichnet, Cuocu spielt darin die weibliche Hauptrolle.

Auch die großen Stars sind nicht vor modischen Fehltritten gefeit

Viele Stars tummelten sich auf dem roten Teppich, um sich die Show anzusehen. Unter anderem auch Heidi Klum, deren Kleid mal wieder einen extrem hohen Beinschlitz und verschiedene Cut-Outs hatte. Das Model versucht, mit den jungen Hollywoodstars mitzuhalten. Leider gelingt ihr das nicht immer.

Völlig daneben lag Katy Perry, die drei Awards mit nach Hause nehmen durfte. Sie kam in einem hochgeschlossenen Blümchenkleid, dass mehr an Oma erinnerte als an Hollywood-Glamour.

Kommentare