Teen Choice Awards

Teen Choice Awards 2014: Shorts sind die neuen Minikleider – so stylen Sie den Trend

am 11.08.2014 um 14:29 Uhr

Was für die Erwachsenen die People’s Choice Awards, sind für die Teenies die Teen Choice Awards, die es ihnen ermöglichen, seit 15 Jahren jedes Jahr in den verschiedensten Kategorien ihre Lieblings-Stars mit einem Surfbrett zu belohnen. So sieht er nämlich aus, der begehrte Teen-Award. Begehrt sind allerdings auch die Looks der Stars auf dem roten Teppich. Dieses Jahr haben uns dabei vor allem sexy Shorts beeindruckt, weshalb wir Ihnen diesen Trend der Teen Choice Awards 2014 hier und in der Fotoshow gerne näher ans Fashion-Herz legen wollen.

Ob „Vampire Diaries“-Star Nina Dobrev, Sängerin Cher Lloyd oder Jung-Schauspielerin Chloë Moretz – sie alle entschieden sich für ihren Auftritt bei den Teen Choice Awards 2014 für einen außergewöhnlichen Look, der sich ganz um die knappen Shorts dreht.

Nina Dobrev gewinnt auf ganzer Linie

Auch wenn an der Award-Marke von Shailene Woodley bei den Teen Choice Awards 2014 kaum jemand kratzen konnte, so konnte sich die in Bulgarien geborene Nina Dobrev immerhin über die Auszeichnung als beste Schauspielerin in der Kategorie Sci-Fi/Fantasy freuen. Für uns hätte sie allerdings auch noch den Fashion-Award des Abends verdient. Die Kombination aus High-Waist-Shorts und hochgeschlossenem Crop-Top sorgte einfach für einen frischen sommerlichen, aber trotzdem eleganten Look. Die Farb-Kombination aus Blau, Rosa und Gold, versehen mit einem glamourösen Metallic-Schimmer, machte dieses Ensemble des Labels Vionnet einfach zum Hingucker des Abends.
Aber auch die Shorts/Jacken-Kombination von Chloë Moretz stand diesem in puncto Eleganz in nichts nach. Shorts und Jacke stammen aus der aktuellen Kollektion von Valentino Resort 2015 und bestechen durch die roten Stickereien, die sich zu einem romantischen Ornament vereinen.

Shorts-News: So stylen Sie die knappen Hosen

Es muss nicht immer bauchfrei sein. Die sexy Shorts lassen sich nämlich auch hervorragend mit leichten Blusen, legeren T-Shirts oder passenden Blazern stylen. Somit lässt sich der Shorts-Look in allen Lebenslagen in den Styling-Alltag integrieren. Vor allem diverse Materialien wie Leder, Metallic, Brokat oder feste Baumwolle lassen dabei einen großen Spielraum. Wichtig ist: Da Sie ganz sicher kein Teenie mehr sind, sollten Sie auf zu extreme Bauchfrei-Varianten wie bei Chloë Moretz verzichten – vor allem, wenn Sie vorhaben, Ihre Shorts ins Büro auszuführen. Hier sind Sie mit einer Kombination aus Shorts, Blazer und Bluse oder Shirt besser beraten. Der größte Styling-Effekt gelingt Ihnen dabei natürlich, wenn Shorts und Blazer aus ein und demselben Material und Muster bestehen.
Wenn es um Shorts geht, gehört Leder schon lange nicht mehr nur in die Abendgarderobe. Auch tagsüber lassen sich die sexy Höschen durch Materialkontraste und/oder flache Schuhe ohne Probleme stylen. Besonders leger wirken die Ledershorts zum Beispiel mit schlichten Baumwoll-Shirts und angesagten Flats.
Am Abend dürfen Sie hingegen gerne etwas dicker auftragen und kurze Shorts mit semitransparenten Blusen und femininen High Heels kombinieren.

Sie sind gespannt auf die Shorts-Looks der Teen Choice Awards 2014 und auf unsere Styling-Vorschläge? Dann werfen Sie einen Blick in unsere Fotoshow und lassen Sie sich inspirieren.

Kommentare


Luxus: Mehr Artikel