Business

Planung ist alles: Die zehn schönsten Terminkalender für 2015

am 16.12.2014 um 15:08 Uhr

Wichtige Meetings, die Woche Urlaub, ein Geburtstag hier, ein Arztbesuch da: Der Alltag ist oft vollgepackt mit wichtigen Terminen, die wir alle wahrnehmen müssen und natürlich nicht vergessen sollten. Um bei einer Vielzahl von wichtigen Anlässen den Überblick zu behalten, sollte man sich diese am besten übersichtlich notieren – und womit klappt das besser, als mit einem praktischen Terminplaner? Auch wenn viele das Smartphone für diese Zwecke nutzen, hat der handschriftlich und mit bunten Notizen befüllte Terminplaner bis heute seinen Charme nicht verloren. Und weil frau selbstverständlich nicht nur auf Funktionalität, sondern auch auf Ästhetik Wert legt, haben wir für Sie die zehn schönsten Terminplaner für das kommende Jahr herausgesucht und präsentieren sie Ihnen hier und in der Fotoshow.

Auch das Jahr 2015 will wieder durchgeplant sein, um nichts zu verpassen und für alle wichtigen Termine genug Zeit einplanen zu können. Mit diesen Terminkalendern können Sie Ihre Veranstaltungen, Feiern und Arbeitstermine stilvoll festhalten.

Klassische Terminplaner

Wer auf schlichte Eleganz und Business-Understatement Wert legt, der kann sich für einen Terminplaner in zeitlosem Design von traditionellen, luxuriösen Schreibwaren-Herstellern wie Montblanc entscheiden. Edle Ledereinbände in gedeckten, dunklen Farben wie Schwarz und Braun sind nicht zu auffällig und erfüllen ihren Zweck auf besonders edle Art und Weise. Das Innenleben des Terminplaners enthält alle wichtigen Funktionen, von den Adress- und Telefonnummern-Abschnitten bis zu den Kalender- und Notizseiten. Somit sind Sie ohne viel Schnickschnack auf alles Wichtige im neuen Jahr vorbereitet und können zwischendurch immer wieder checken, welcher Termin als nächstes ansteht.

Organizer im Label-typischen Stil

Nicht nur funktionell, sondern auch ein modisches Statement, sind Terminplaner von bekannten Luxuslabels. Diese sind meist im typischen Design der jeweiligen Marke gehalten und haben dadurch einen unverwechselbaren Wiedererkennungswert. Pure Eleganz und Exklusivität strahlt zum Beispiel der Terminplaner von Chanel aus, der in klassischem Schwarz gehalten ist und eine Steppnaht hat – ganz genau so, wie die legendäre „2.55“-Tasche des Hauses. Natürlich darf auch das berühmte Doppel-C-Logo nicht fehlen, um den Chanel-Look des Organizers perfekt zu machen. Fashionistas wird auch sofort der Kalender von Louis Vuitton ins Auge fallen: Wie die Koffer und Handtaschen des Labels ist auch das kleine Business-Accessoire im Stil des typisch braunen Damier Canvas gehalten. Jil Sander bietet ebenfalls einen Terminplaner an, der ganz zur Identität der Marke passt: Im puristischen Look in reinem Weiß mit dezentem, goldenen Namenprint besticht er durch seinen femininen, klassischen Look, eben typisch Jil Sander.

Planung mit Extravaganz

Auffällige Muster, Farben oder Prints: Terminplanung muss nicht langweilig sein! Ganz im Gegenteil: Modetrends werden einfach auf den Kalender übertragen. So gibt es ihn beispielsweise im edlen Metallic-Look von Tory Burch oder mit exotischem Schlangen-Print von Faber-Castell. Das New Yorker Traditionshaus Henri Bendel präsentiert ebenfalls einen ganz besonderen Terminplaner: Die Modezeichnung, die als Print auf dem Cover des kleinen Buchs zu sehen ist, wird das Herz jeder modebegeisterten Frau im kommenden Jahr höherschlagen lassen. Mit einem so schicken Terminplaner ist es dann vielleicht auch nicht ganz so schlimm, den unliebsamen Zahnarztbesuch einzutragen.

Entdecken Sie in unserer Fotoshow die zehn schönsten Terminplaner für das kommende Jahr 2015.

Kommentare


Luxus: Mehr Artikel