„The Director“ – Ein Dokumentarfilm über Gucci

am 06.05.2013 um 11:50 Uhr

Vom 17. bis zum 28. April finden die Tribeca Filmfestspiele in New York City statt. Zum Auftakt des Filmfestivals stellte der Schauspieler James Franco seinen Dokumentarfilm „The Director“ vor. Der Film handelt vom Label Gucci unter der Leitung von Creative Director Frida Giannini.

James Franco, selbst Botschafter von Gucci, hat sich für sein Projekt mit der Regisseurin Christina Voros zusammengetan, mit der er bereits an dem Film „127 Hours“ gearbeitet hat.

Die Vision hinter dem Luxus-Label

Die Idee für das Projekt entstand durch Zufall während eines Interviews, in dem Giannini und Franco sich gegenseitig ein paar Fragen stellen sollten. Sie fragte ihn, welches sein nächstes Projekt sein wird und er antwortete: „Ein Dokumentarfilm über dich“. Was als ein Witz von James Franco anfing, hat kurze Zeit darauf Gestalt angenommen.

Das Multitalent ist neben der erfolgreichen Schauspielerei auch ein angesehener Regisseur, Drehbuchautor und Produzent. In seinem neuesten Film führt er die Zuschauer hinter die Kulissen des italienischen Modelabels und den kreativen Prozess von Giannini. „The Director“ gewährt tiefen Einblick in die einzelnen Arbeitsprozesse von Gucci – von den ersten Entwürfen über Model-Castings bis hin zu den vollendeten Runway-Shows.

Auf den Spuren der Kreativität

18 Monate lang wurde die Chefdesignerin von Gucci von einem Kamera-Team begleitet und auch wenn es anfänglich nicht ganz einfach für sie war, auf Schritt und Tritt verfolgt und gefilmt zu werden, hat Frida Giannini sich schnell daran gewöhnt und es irgendwann nicht mehr wirklich wahrgenommen. In einem Interview sagte sie: „Es ist nicht immer einfach gewesen, verkabelt und mit mehreren Kameras um mich rum zu arbeiten, aber zwischen mir und James herrscht eine gute Chemie, schließlich kennen wir uns schon seit einigen Jahren. Ich vertraue ihm und habe großen Respekt vor seinen facettenreichen Talenten.“

Wann der Film in Deutschland zu sehen sein wird, ist leider noch nicht bekannt.

Kommentare