Weihnachten

Auf zum romantischen Schaufensterbummel: Traumhafte Weihnachtsdeko bei Tiffany & Co.

am 02.12.2013 um 18:13 Uhr

„Bald nun ist Weihnachtszeit, fröhliche Zeit“ – Das heißt, dass nicht nur der Weihnachtsmann nicht mehr weit ist, sondern auch der alljährliche Strom in die Kaufhäuser der Großstädte. Doch auch wenn wir Ihren vorweihnachtlichen Geschenke-Stress durchaus nachvollziehen können, wollen wir Ihnen ans Herz legen, gerade in Städten wie Frankfurt, Stuttgart, München, Düsseldorf, Wien oder Zürich die Augen offenzuhalten – vor allem, wenn Sie sich in der Nähe eines Tiffany-Stores befinden. Warum, das erfahren Sie hier.

Faszinierende Kunstwerke hinter auf Hochglanz poliertem Glas, die ankündigen, was uns im Innern wohl noch so alles erwarten mag. Schaufenster üben einfach eine ganz besondere Faszination aus. Vor allem, wenn sie so traumhaft gestaltet sind, wie die in den Dependancen von Tiffany & Co. – dem Inbegriff für Romantik und einzigartige Schmuckstücke.

New York, New York

Tiffany, Weihnachten – da fehlt doch nur noch eins. Richtig. New York. Die Stadt, die besonders zur Weihnachtszeit unter millionenfachen Lichtern erstrahlt und die Kunst des weihnachtlichen Schmückens einfach bis ins kleinste Detail beherrscht. Jedes Jahr zieht es deshalb unzählige Menschen in die Metropole, einzig und allein aus dem Grunde, dieses ganz besondere weihnachtliche Flair zu erleben. Und natürlich begann in dieser Stadt auch die Geschichte von Tiffany & Co. Festliches Ergebnis: Die Weihnachtsschaufenster von Tiffany zeigen dieses Jahr eine traumhafte New Yorker Straßenszenerie der Upper East Side.

Schmucke Stücke

Von gusseisernen Laternen erleuchtete Straßen und mit Schnee bedeckte Häuser, hinter dessen beleuchteten Fenstern das weihnachtliche Treiben in vollem Gange ist – zu sehen an Schattenbildern, die in typischem Tiffany-Blau viele kleine Geschichten erzählen. Hier und da mit roten Schleifen verzierte Tiffany-Blue-Boxen, deren Inhalt wohl mindestens genauso wertvoll ist, wie die luxuriösen und handgefertigten Schmuckstücke, die einem immer wieder, dezent platziert, ins Auge springen. Eine weihnachtliche Atmosphäre, die den einzigartigen Tiffany-Schmuck brillant in Szene setzt. Begutachten können Sie diese Schaufenster-Kunstwerke seit dem 27. November in den „Tiffany & Co.“-Geschäften von Frankfurt, Stuttgart, München, Düsseldorf, Wien oder Zürich.

Under the Mistletoe

Wem der gemeinsame Kauf des Verlobungsringes oder der schon lange gewünschten Kette noch nicht romantisch genug ist, der hat in Düsseldorf, Frankfurt und Wien zudem auch noch die Gelegenheit, die weihnachtliche Liebe mit einem Kuss zu besiegeln. In diesen Tiffany-Stores befindet sich nämlich ein perlenverzierter Mistelzweig, eingearbeitet in einen kunstvoll gearbeiteten Kronleuchter. Und Sie wissen ja, was ein Kuss unter dem Mistelzweig bedeutet, oder?

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen ewiges Glück und Liebe und laden Sie ein, in unserer Bildergalerie erste Impressionen der weihnachtlichen „Tiffany & Co.“-Schaufenster zu erhaschen.

Kommentare