Beauty-Trend

Tonerde als natürliches Beauty-Mittel

Susanne Falleram 19.05.2016 um 12:50 Uhr

100 Prozent natürlich und dazu auch noch ein absoluter Schönmacher: Tonerde ist eines der besten Beauty-Mittel, das uns die Natur zur Verfügung stellt. Trotzdem scheint es bei vielen noch unterschätzt zu sein. Wir verraten Ihnen, warum Sie die Verwendung von Tonerde jetzt in Ihr Beauty-Programm aufnehmen sollten.

Für einen strahlenden Teint erst mal so richtig dreckig machen? Na klar! Tonerde heißt in diesem Zusammenhang das Zauberwort für Beauty-Begeisterte. Zugegeben: Neu ist es nicht. Im Gegenteil: Bereits in der Antike wurde Tonerde verwandt, damals vor allem als medizinisches Mittel gegen die verschiedensten Beschwerden. Heute entdecken wir Tonerde als Beauty-Waffe wieder.

Das kann Tonerde

Tonerde ist nichts anderes als feingemahlenes Gestein, das reich an Spurenelementen und Mineralstoffen ist. Mit etwas Wasser vermischt ergibt sich beispielsweise ein Brei, der sich als Gesichtsmaske prima verwenden lässt. Durch seine gesunden Inhaltsstoffe kann Tonerde zum Beispiel gut bei Hautunreinheiten helfen. Sie hat eine absorbierende Wirkung, wodurch sie Talg und Schmutzablagerungen von der Haut nimmt und diese gründlich klärt – auch, wenn es auf den ersten Blick so aussehen mag, als ob eine Packung Schlamm auf den Körper eher für Schmutz sorgt als diesen zu entfernen. Diese „Sog“-Wirkung entsteht im Übrigen dann, wenn die Tonerde auf der Haut trocknet.

Tatsächlich soll Tonerde sogar innerlich Wunder bewirken. Als Beauty-Drink bindet sie Schadstoffe im Darm und kann somit entgiftend wirken. Jedoch werden bei der Einnahme auch gute Stoffe gebunden, weshalb man hier vorsichtig sein sollte und vor einem regelmäßigen Konsum lieber mit einem Arzt Rücksprache halten sollte. Wir würden daher eher empfehlen, Tonerde äußerlich anzuwenden, um von seiner Beauty-Wirkung zu profitieren.

Tonerde für Haut und Haare

Mittlerweile gibt es eine ganze Bandbreite an Produkten mit Tonerde als Zutat. Porentief reine Haut bekommt man zum Beispiel mit dieser Tonerde-Maske von Manuka Health, die es über Amazon zu kaufen gibt. Durch die feinen Partikel und die Reibung beim Auftragen wird die Durchblutung zusätzlich noch stimuliert und abgestorbene Hautschüppchen entfernt. Eine 100 Prozent natürliche und klärende Gesichtsmaske, die sogar auf den Haaren angewendet werden kann, gibt es von Poppy Austin ebenfalls über Amazon.

Apropos Haare: Auch hier wirkt Tonerde Wunder und zwar in Form einer Reinigung des Haaransatzes. Wer unter schnell fettenden Haaren leidet, für den ist sie der ideale, natürliche Helfer. Eine Tonerde-Pre-Shampoo-Kur von L’Oréal Paris können Sie ebenfalls auf Amazon finden.

Tonerde ist die neue, alte Beauty-Waffe, die wir jetzt gerne selbst einmal ausprobieren.

Kommentare