Trendfarben

Ganz in Weiss: So stylen Sie den strahlenden Allover-Look der Stars

am 26.11.2014 um 17:54 Uhr

Auf den roten Teppichen dieser Welt geht es derzeit, passend zur Jahreszeit, farblich sehr winterlich zu, denn Weiß scheint das neue Schwarz zu sein. Statt dem kleinen Schwarzen tragen Stars wie Angelina Jolie oder Julianne Moore das kleine Weiße, Model Angela Lindvall und Sängerin Jessie J tragen statt schwarzer Hosenanzüge lieber leuchtend helle Varianten. Bei ihren Outfits in Weiß beschränken sich viele der Damen nicht nur auf ein Teil in Weiß, sondern setzen ganz puristisch und selbstbewusst auf einen farblichen Allover-Look von der Kleidung bis zu den Schuhen. Wie Sie Weiß nicht nur elegant und festlich wie die Stars, sondern auch im Business- und Casual-Look alltagstauglich stylen können, das zeigen wir Ihnen hier und in der Fotoshow.

Im märchenhaften Schneeweißchen-Look präsentieren sich die Stars derzeit besonders gern auf den roten Teppichen. Doch weiße Allover-Looks passen nicht nur zu festlichen Anlässen, sondern lassen sich auch spielend in den Alltagslook integrieren.

Weißheiten fürs Büro

Mit weißen Business-Outfits heben Sie sich garantiert von Ihren Kollegen in ewigem Schwarz, Grau oder Dunkelblau ab. Gerade weil Sie so zum Blickfang werden, sollten Sie darauf achten, dass Sie Ihren weißen Look auch möglichst Office-tauglich halten. Achten Sie zum Beispiel darauf, dass Sie keine zu glänzenden Materialien, wie zum Beispiel weiße Seide nehmen, damit der Look nicht zu sehr an Nachtwäsche erinnert, sondern immer noch Büro-tauglich bleibt. Apropos Wäsche: Bei jedem weißen Look, aber besonders im Büro, kann es sehr unangenehm sein, wenn unter der weißen Kleidung dunklere Unterwäsche hervorblitzt. Um dieses Malheur zu umgehen, sollten Sie am besten hautfarbene, nahtlose Dessous tragen, denn diese verschwinden besonders gut unter weißen Outfits und zeichnen sich nicht unschön ab. Bei der Wahl der Kleidungsstücke bleiben Sie am besten klassisch: Ein weißer Bleistiftrock oder eine gut sitzende Stoffhose zu Bluse, Blazer und Pumps sind immer passend und bekommen durch die weiße Farbe einen modischen Touch verliehen. Bedenken sollten Sie außerdem, dass Weiß nicht gleich Weiß ist. Tatsächlich gibt es nämlich auch hier farbliche Unterschiede, von strahlendem Weiß über matte, etwas gräuliche Töne bis hin zu Wollweiß. Kombinieren Sie daher nur Pieces derselben Nuance, um stilsicher am Schreibtisch und bei Meetings aufzufallen.

Weiße Looks für den Alltag

In der Freizeit können Sie Weiß natürlich ein bisschen legerer tragen und kombinieren. Lassen Sie Ihren Allover-Look mit verschiedensten Textilien etwas lebendiger wirken: Spitze trifft auf Leder, Seide ist zu Strick-Pieces oder Jeans ein schöner Kontrast. Zudem können Sie mit verschiedenen Silhouetten spielen und Oversized-Pieces zu schmal geschnittenen Stücken tragen. Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf! Achten Sie jedoch darauf, dass auch hier gilt: Verschiedene Weißtöne sollten aufeinander abgestimmt sein, kühle und warme Nuancen tragen Sie lieber getrennt voneinander.

Strahlende Eleganz am Abend

Am Abend ist Weiß der perfekte, elegante Begleiter und, wie es die Stars schon vormachen, ein würdiger und strahlender Ersatz für schwarze Cocktailkleider, lange Roben oder Hosenanzüge. Ob für einen Ausgeh-Abend mit der besten Freundin, für die Weihnachtsfeier mit den Arbeitskollegen oder schon vorausplanend für die Weihnachtsfeiertage: Mit Weiß liegen Sie in jedem Fall richtig. Tragen Sie zum Beispiel ein weißes Kleid, zu dem Sie schmal geschnittene, feminine Stiefeletten und einen langen Mantel, natürlich alles in Weiß, kombinieren. Accessoires in Metallic-Tönen runden den Look ab und lassen Sie stilvoll zur winterlichen Schneekönigin werden.

Entdecken Sie in unserer Fotoshow die weißen Outfits der Stars sowie unsere Styling-Vorschläge , mit denen auch Sie den weißen Allover-Look mitmachen können.

Kommentare


Luxus: Mehr Artikel