Hommage an Model-Kolleginnen

Tyra Banks verwandelt sich in Cindy Crawford und Co.

am 09.09.2013 um 13:00 Uhr

Bei “America’s Next Topmodel” sucht Tyra Banks den Modenachwuchs der Zukunft. Nun zollt sie den Topmodels der vergangenen Jahrzehnte ihren Tribut und schlüpft auf einer Reihe von Fotos in die Rollen von Kate Moss, Cindy Crawford und Cara Delevigne.

“Ich habe die New York Fashion Week ganz für mich interpretiert: eine Foto-Hommage, in der ich mich buchstäblich in ein paar der größten Super Models überhaupt verwandele”, erklärte Tyra ihren ungewohnten Look, den sie auf Twitter präsentiert. Auf den Bildern zeigt das Topmodel seine Wandlungsfähigkeit und das ganz schön sexy.

Tyra als Topmodel der 90er

Eine Model-Kollegein, der sie mit einem “Cover”-Foto ihre Bewunderung zollt, ist Cindy Crawford. Nicht nur durch den berühmten Schönheitsfleck sieht Tyra dem Topmodel aus den 90er Jahren zum Verwechseln ähnlich: “Es war unglaublich, mich leibhaftig in mein Idol Cindy Crawford zu verwandeln”, schrieb die 39-Jährige unter das Foto, dass sie in sinnlichen Dessous und sexy Pose zeigt.

Als Kate Moss ist Tyra fast gar nicht mehr wiederzuerkennen. Einzig ihr sinnlicher Schmollmund unterscheidet sie vom Original.

Optische Verjüngungskur

Ganze 18 Jahre jünger macht sie die Verwandlung in das Jungmodel Cara Delevigne. Mit Basecap, Lederjacke, den markanten buschigen Augenbrauen und frechem Blick beweist das Model, dass es sogar der 21-Jährigen zum Verwechseln ähnlich sehen kann.

Wer hinter den Bildern nun digitale Tricks vermutet, der irrt gewaltig, denn Tyra macht deutlich klar: “Kein Photoshop! Nicht retuschiert. Echt. Unbearbeitet.” Die tollen Aufnahmen seien einzig das Ergebnis von Haarstylisten und Make-up-Artists.

Angeblich soll es noch zwölf weitere Bilder geben, auf denen Tyra Banks in verschiedene Rollen schlüpft. Wir dürfen also gespannt sein, welchen Kolleginnen diese große Ehre noch zuteil wird.

Kommentare


Luxus: Mehr Artikel