What a Man – Die Liga der sexiest Männermodels!

am 06.06.2013 um 11:59 Uhr

Da in unseren Modezeitschriften bekanntlich überwiegend weibliche Models abgebildet werden, kommt der Wunsch, schöne Männerkörper zu bewundern, leider etwas kurz. Stehen Sie auch schon mal vor dem Zeitschriftenregal und werfen ab und an einen Blick in die Vogue Homme oder die GQ, einfach nur weil das Männermodel auf dem Cover Sie so angelacht hat? Wir kommen Ihrem Wunsch nach männlicher Schönheit nach und schenken Ihnen mit diesen atemberaubenden Models Balsam für die Augen.

Was macht einen Mann sexy? Sind es die breiten muskulösen Schultern, die markanten Gesichtszüge oder doch die stahlblauen Augen, die förmlich durch uns hindurch sehen können? Jede Frau hat andere Vorlieben – Variety is the Spice of Life! Aus diesem Grund ist in unserer Top-10-Liste für jeden Geschmack etwas dabei. Sabbertücher gezückt und aufgepasst!

American Beaus

Kunterbunte Vielfalt bescheren uns die Männermodels aus den USA! Groß, schlank, langhaarig und etwas androgyn hat Miles McMillan weltweit großen Erfolg. Der burschige Ben Hill überzeugt mit einem reifen Look, breiten Schultern und Dreitagebart. Mr. Hill hat unter anderem bereits für Hugo Boss und H&M gemodelt und sorgte mit so manchen Cover-Fotos für Schnappatmung bei uns Frauen. Der Amerikaner Sebastian Sauvé erinnert mit seinem durchdringenden Blick und markanten Gesichtszügen an einen griechischen Kriegsgott. Labels wie Calvin Klein, Diesel und Phillip Lim sind von seinen göttlichen Looks beeindruckt.

Clean&Sleek: Topmodel Sean O’Pry wurde über Myspace von „America’s Next Top Model“-Juror Nolé Marin entdeckt und zählt seitdem mit Jobs für DSquared2, Calvin Klein und DKNY zu einem der erfolgreichsten Nachwuchsmodels.

Bubiface Simon Nessman besitzt die Gabe, jugendlich und unglaublich männlich zugleich zu wirken und entzückte bereits bei Kampagnen von Giorgio Armani, Dolce&Gabbana und Calvin Klein.

Britain‘s Best Men

Der Brite David Gandy ist Mann durch und durch – groß, muskulös und mit Dreitagebart. 2001 gewann er seinen ersten Model-Contest und von da an stand sein Schicksal fest, er sollte Frauenherzen weltweit zum Schmelzen bringen und Männer grün vor Neid werden lassen. Mit seinen dunklen Haaren und ozeanblauen Augen ist er eines der beliebtesten Models von Dolce&Gabanna. Ein Unterschied wie Tag und Nacht, aber keineswegs weniger attraktiv ist das Model Josh Beech. Groß, schlank, frech und tätowiert ist er der Liebling von Marken wie Diesel, Levi’s und John Galliano.

Eurovision Model Contest

Europe‘s Finest Male Models: Zu unseren Favoriten zählen der heiße Spanier Jon Kortajarena, der burschige Däne Tobias Sorensen und der sanftmütige Belgier Florian van Bael. Kokorico! Bekannt aus der Jean-Paul-Gaultier-Kampagne für den Herrenduft Kokorico beweist der temperamentvolle Spanier Jon Kortajarena, dass sein gutes Aussehen sehr viel mit seiner feurigen Attitüde zu tun hat. Mit einem verführerischen Cappuccino-Teint, dunklem vollen Haar, olivgrünen Augen und einen makellosen Körper zieht das Model einen Auftrag nach dem nächsten ans Land – Mavi Jeans, Karl by Karl Lagerfeld, Carolina Herrera, Etro, Hugo Boss – die Liste ist endlos.

Pures Testosteron aus Dänemark! Dass Skandinavier übermenschlich attraktiv sind, ist uns Frauen wohlbekannt. Und auch wenn Tobias Sorensen nicht unbedingt der „nordische Typ“ ist, hot – hot – hotter ist er auf jeden Fall! Dieser schmucke Mann zierte bereits die Cover von Essential Homme, Euroman und Pleasure Magazine und schreitet für Dolce&Gabbana, Gant und Vivienne Westwood über den Laufsteg.

Calvin Klein, Emporio Armani, Dolce&Gabbana sind nur drei große Namen, die von Florian Van Baels außergewöhnlicher Schönheit hingerissen sind. Er hat das Talent sowohl sehr männlich attraktiv, als auch einfach nur schlichtweg schön zu wirken, wie nicht von dieser Welt.

Machen Sie sich in unserer Fotogalerie selbst einen Eindruck von unseren Model-Favorites!

Kommentare