Victoria's Secret

What is sexy? Victoria’s Secret kennt die prominenten Antworten

am 23.09.2015 um 12:57 Uhr

Was ist eigentlich sexy? Und wenn wir schon dabei sind: Welcher Star ist eigentlich sexy? Diese Frage stellte sich der Dessous-Riese Victoria’s Secret nun zum weiten Mal und veröffentlicht seine „What is sexy“-Liste. Da es allerdings nahezu unmöglich ist, zwischen Power-Frauen wie Beyoncé, Rihanna, Lily James, Chrissy Teigen oder Jessica Biel eine gerechte Entscheidung zu treffen, hat man sich einfach bei jedem Star für das Sahnestückchen der Sahnetorte entschieden. Wie das aussieht und wer es noch auf die #WhatIsSexy – Liste geschafft hat, das erfahren Sie hier und in der Fotoshow .

Victoria’s Secret bestimmt schon seit 1977 die führenden Trends in puncto Dessous und Lingerie und bringt seit Anfang der 1990er Jahre mit seinen Engeln die eine oder andere Model-Karriere in Schwung.

#WhatIsSexy

Ein Label, welches sich auf verführerische Unterwäsche und die Betonung des weiblichen Körpers spezialisiert hat, sollte wohl nur zu gut wissen, wer oder was sexy ist. Doch nicht nur darum geht es. Ausschlaggebend bei der Wahl war ebenso, welche der prominenten Ladys auch mit Power und Inspiration beeindrucken kann: „Die ‘What is sexy?’-Liste ehrt die heißesten und inspirierendsten Frauen in Hollywood, die Selbstbewusstsein und einen einzigartigen Lifestyle verkörpern. Vom Sexiest Style bis hin zum Sexiest Red Carpet Look, die Frauen auf dieser Liste sind alle sexy, mutig und einflussreich.“, heißt es in der offiziellen Pressemitteilung.

Im letzten Jahr wurde die #WhatIsSexy-Liste erstmals veröffentlicht. Mit dabei waren dort Stars wie Lily Collins, Blake Lively, Emma Stone oder Nina Dobrev.

Spieglein, Spieglein an der Wand…

… wer hat wohl die schönsten Haare, die schönsten Beine oder die schönsten Lippen im ganzen Promi-Land? Wird Rihanna unangefochten als „Forever Sexy“ in der #WhatIsSexy-Liste aufgeführt, dürfen sich Stars wie Jessica Biel, Lily James oder Margot Robbie darüber freuen, dass sie mit einem ganz bestimmten Teil ihres Körpers für Sexyness stehen. Aber auch Sinn für Humor wird belohnt und so darf sich „Unbreakable Kimmy Schmidt“-Star Ellie Kemper über eben diese Auszeichnung freuen, während der komplette Cast der Emmy-Abräumerserie „How to get away with murder“ sich ab sofort mit dem Titel „Sexiest TV Cast“ schmücken kann.

Aber auch Städte können wahnsinnig anziehend und somit auch sexy sein. Deshalb wurde via Twitter dazu aufgerufen, für die Sexiest City zu stimmen. Und gewonnen hat: San Diego. Die Stadt im US-Bundesstaat Kalifornien darf sich demnächst über einen Besuch von „Victoria’s Secret“-Engel Martha Hunt freuen.

Erfahren Sie nun in unserer Fotoshow, welche Stars von Victoria’s Secret in die „What is sexy“-Liste gewählt wurden .

Kommentare


Luxus: Mehr Artikel