Styling-Tipp

So weihnachtet es richtig: Die schönsten Outfits für Heiligabend

am 11.12.2014 um 13:22 Uhr

Das Haus wird auf Hochglanz gebracht, alle Räume sind festlich erleuchtet und die Tafel ist feierlich eingedeckt. Heiligabend erstrahlen nicht nur die eigenen vier Wände im schönsten Licht, sondern auch Sie selbst präsentieren sich Ihren Liebsten in feinster Festtagsgarderobe. Falls Sie für dieses Jahr noch nicht genau wissen, was Sie am besinnlichsten Abend des Jahres anziehen sollen, haben wir heute für Sie hier und in der Fotoshow einige stilvolle Inspirationen parat.

Cara Delevingne macht es für die aktuelle Weihnachtskampagne des Modehauses Topshop schon vor: Mit Schwarz liegen auch Sie immer richtig und mit ein paar aufwendigen Verzierungen bespickt, wird Ihr Look im Handumdrehen auch noch glamourös, edel und festlich. Farbige Accessoires können dem Outfit hingegen einen kleinen Eyecatcher verleihen. Wir verraten Ihnen heute wertvolle Styling-Tipps für Ihr perfektes Weihnachts-Outfit.

Einkleiden nach Farben

Rot, Grün, Weiß, Silber und Gold – Farben, die zum Weihnachtsfest gehören, wie der Tannenbaum und der Weihnachtsmann. Da ist es doch naheliegend, auch das Outfit in diesen Nuancen zu halten, oder? Bei der Kombination können Sie sich ganz nach Ihrem Geschmack richten, sollten aber nie mehr als zwei Haupt-Weihnachtsfarben miteinander kombinieren. Weiß und Rot sehen ebenso toll aus, wie Rot und Grün. Zu einem kühlen Silber lässt sich hingegen wunderbar ein edles Blau oder Lila kombinieren. Aber auch Rot und Gold oder Gold und Schwarz ergeben eine fantastische Weihnachtskombination, die sich auch durch Statement-Pumps oder Schmuck erzielen lässt.

Einfach, aber gut

Da Sie den heiligen Abend sicher nicht damit verbringen wollen, ständig an Ihrem Outfit herum zu zuppeln und zu viele Accessoires einen mitunter nach und nach einengen können, sollten Sie Ihr Outfit möglichst einfach halten. Versuchen Sie, nicht mehr als zwei Pieces miteinander zu kombinieren, denn nur so haben Sie ausreichend Bewegungsfreiheit und kommen zudem nicht so schnell ins Schwitzen. Kleider eignen sich hier natürlich optimal, aber auch leichte ausgestellte Röcke oder Midi-Röcke ermöglichen Ihnen in Kombination zu einem tollen Oberteil genügend Spielraum. Falls Sie eher der Hosentyp sind, sollten Sie darauf achten, dass diese nicht zu eng sind oder genügend Stretch-Anteil haben, dass auch der Weihnachtsbraten noch hineinpasst.

Kleiner Tipp: Bei Röcken und Kleidern verzichten Sie doch einfach auf einengende Strumpfhosen. In die können Sie beim Gang zur Kirche oder beim Verdauungsspaziergang immer noch hineinschlüpfen. Aber ohne Strumpfhosen werden Sie sich in Ihrem Festtagslook sicher viel wohler fühlen. Ihre Beine können Sie dann zusätzlich mit einer schimmernden Lotion oder einem Spray in Szene setzen.

Spitze, Glanz und Glamour

Zum optimalen Weihnachtslook passen alle Materialen, die auch sonst für edlen Glamour stehen. Das ist zum einen natürlich Spitze, denn kaum ein Material vereint in sich so viel Eleganz und subtile Sexyness. Aber auch Materialien mit glänzenden Oberflächen, wie zum Beispiel Seide, Pailletten oder Brokat eignen sich optimal. Ganz edel wird Ihr Weihnachtsoutfit hingegen, wenn Sie zu Samt greifen.

Unser Lieblings-Look: Eine schwarze Samthose im Marlene-Stil von Maiyet. Dazu kombinieren Sie eine weiße Bluse mit schwarzen Schleifen an den Manschetten von Alexander McQueen, eine Statement-Kette von Lanvin sowie schwarz-weiße Pumps von Manolo Blahnik.

Schuhe bitte nicht vergessen!

Beim Weihnachtsoutfit gilt dasselbe wie bei jedem anderen Styling: Schuhe sind die halbe Miete. Auch wenn Sie sich in Ihren eigenen vier Wänden befinden, sollten Sie auf tolle Pumps oder High Heels nicht verzichten. Denn erst sie machen den Look perfekt und verleihen ihm das gewisse Etwas. Durch die richtigen Schuhe können Sie Materialien und Farben aufgreifen oder für Kontraste und Eyecatcher sorgen. Und da Sie den Großteil des Abends sicher sowieso sitzen werden, darf der Absatz ruhig auch etwas höher sein. Für alle Fans von flachen Schuhen haben wir allerdings einen guten Tipp: Stöbern Sie einmal durch das Angebot der Designern Charlotte Olympia. Hier finden Sie ausgefallene flache Modelle mit edlen Applikationen und in aufregenden Farbkombinationen.

Entdecken Sie in unserer Fotoshow individuelle Looks für das bevorstehende Weihnachtsfest und lassen Sie sich von unserer Auswahl inspirieren.

Kommentare


Luxus: Mehr Artikel