Weiß ist immer heiß! Eine Bluse für alle Styling-Fälle

am 27.03.2013 um 10:55 Uhr

Jedes Kunstwerk hat seinen Ursprung in einer weißen Leinwand. Das, was seit Jahrhunderten in der Malerei funktioniert, kann somit auch beim Styling nicht verkehrt sein. Weiß ist einfach die perfekte Basis. Ein Punkt, an dem man beginnt und von dem aus sich ein Fashion-Kunstwerk auf vielfältige Art und Weise entwickeln kann.

Auch die weiße Bluse ist so ein wunderbares Basic, das wir im Kern der zauberhaften Coco Chanel zu verdanken haben, die das weiße Hemd vom Männer-Styling-Olymp holte und es der Frau zuschrieb. Seither wurde die weiße Bluse immer wieder neu interpretiert von Karl Lagerfeld, Carolina Herrera oder Alberta Ferretti. Im Ursprung ein klares und pures Design, das über die Jahre variierte und jedem Outfit eine ganz spezielle Linie geben kann.

Die Anziehungskraft der Vielfältigkeit

Das Style-Geheimnis der weißen Bluse ist nicht nur jenes, dass sie zu fast jedem Stück im Kleiderschrank passt, sondern außerdem in ihren Variationen unglaublich vielfältig ist. Ob eng oder weit, mit kurzen, langen oder weiten Ärmeln, ob als Wickelbluse oder mit Stehkragen, ob mit Jabot oder im Schluppenstil – für jeden Anlass gibt es die eine weiße Bluse, von der jede Frau mindestens eine im Schrank haben sollte. Entscheiden Sie anhand Ihrer Bluse, ob sie lässig cool wie Uma Thurman in „Pulp Fiction“ oder klassisch elegant wie Marlene Dietrich sein wollen. Im Sommer kann eine weiße Bluse, ein wenig aufgeknöpft und vorne locker in die Jeans gesteckt, hingegen unheimlich sexy wirken.

Der Retter in der Not

Die Frage des Tages: Was ziehe ich an? Gefolgt von der Erkenntnis, dass im gut gefüllten Kleiderschrank natürlich wieder einmal nichts zu finden ist. Falls Ihnen das oft so geht, sollten Sie sich ein paar verschiedene weiße Blusen zulegen, denn sie bilden eine sichere Grundlage für die tägliche Outfit-Notlage. Für das Büro ist die „Bleistiftrock und weiße Bluse“-Variante zwar die sicherste, doch wie wäre es, gerade im Hinblick auf den kommenden Frühling, einmal mit einer weißen Bluse zur farbenfrohen Print-Hose oder zum sommerlichen Plissee-Rock? Aber auch das spontane Picknick mit den Freunden am sonnigen Sonntag ist stylingtechnisch schnell gerettet: Einfach das ärmellose Blüschen zu Shorts oder einem langen Rock kombiniert, dazu farbige Sandalen und ein zartes Armband – der perfekte Look.

Kommentare


Luxus: Mehr Artikel