Hosen-Trend 2013: So trägt man die neue Weisheit

am 10.07.2013 um 17:41 Uhr

Achtung, Achtung! Halten Sie Ihre Servietten bereit! Denn der weiße Trend, der aktuell wieder durch die Kleiderschränke zieht, ist definitiv nichts für Kleckerliesen. Ganz groß im Kommen in diesem Sommer sind vor allem weiße Hosen, Leggings und Jeans. Ein It-Piece, das mit seinem großen Trend-Potenzial jedoch genauso viele Gefahren mit sich bringt. Wir teilen unsere Weisheit gerne mit Ihnen und verraten, wie Sie in einer weißen Hose eine gute Figur machen und was Sie dabei beachten müssen.

Fast täglich begegnen uns im Sommer die typischen Fehltritte die frau begeht, wenn Sie sich für ein weißes Kleidungsstück entscheidet. Lange wurden weiße Hosen verschrien und feiern nun ein Comeback. Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit dem Trend auf der sicheren Seite sind und Tussi-Allüren gegen Sophisticated-Chic ersetzen.

Hey Ho, Let’s Go

Sollten Sie sich für eine weiße Hose entscheiden, wählen Sie zunächst ein perfektes Modell, das Ihrer Figur schmeichelt. Denn im Gegensatz zu schwarzen Skinny Hosen macht weiß leider nicht unbedingt schlank und kann schnell auftragen. Entscheiden Sie sich je nach Figur-Typ für den entsprechenden Schnitt. Besonders angesagt sind aktuell weiße Zigaretten-Hosen, aber auch der klassische Marlene-Schnitt und knappe Shorts können der jeweiligen Trägerin schmeicheln. Achten Sie beim Kauf darauf, eine nicht zu enge Hose zu wählen und machen Sie vor dem Gang zur Kasse unbedingt einen Abstecher in die Unterwäschen-Abteilung. Denn nudefarbene Panties oder Strings sind in diesem Fall unverzichtbar.

Looky Looky

Je nachdem für welchen Schnitt Sie sich entschieden haben und zu welchem Anlass Sie Ihre neue Trend-Errungenschaft ausführen möchten, können Sie diese nach Lust und Laune kombinieren. Weiße Komplett-Looks stehen dabei ganz weit oben auf der To Do-Liste und können sich gemeinsam mit einer eleganten Seidenbluse durchaus sehen lassen. Auch Neon eignet sich bestens, um angesagte Kontraste zu setzen. Kombinieren Sie zu ihren gebräunten Urlaubs-Beinen doch mal eine weiße Shorts und führen Sie diese mutig mit gelben Neon-Heels in den nächsten Club aus. Von lässig bis edel können Sie auch einen Alltags-Look aus Jeanshemd und Leggings im Nu einen mondänen Touch verleihen, wenn Sie die Leggings gegen eine weiße Zigaretten-Hose und spitze High-Heels eintauschen.

Style it up!

Oftmals ist es der kleine aber feine Unterschied, der einem kompletten Outfit einen völlig neuen Touch geben kann. Krempeln Sie beispielsweise den Saum Ihrer weißen Jeans ein wenig um und tragen Sie dazu nudefarbene Pumps oder Ihre neuen Segel-Schuhe. Tolle Trend-Akzente können Sie unter anderem mit protzigen Statement-Ketten und Pailletten-Items setzen. Entscheiden Sie sich für einen coolen Lagen-Look mit luftiger Chiffon-Bluse und einem gut geschnittenen Blazer dazu oder wählen Sie für einen coolen Stilbruch eine Biker-Weste aus. Behandeln Sie Ihre weiße Jeans genauso wie Ihre Blue Jeans und machen Sie beim Styling keine Abstriche. Trauen Sie sich und entdecken Sie in unserer Foto-Show weitere Wege den weißen Hosen-Trend modisch umzusetzen.

Kommentare