Make-up Tipps

Saison der Eisprinzessin: Augen-Make-up-Looks in Weiß

am 05.12.2013 um 15:17 Uhr

Die Farbe Weiß ist derzeit in aller Munde, insbesondere auf den Laufstegen. Während Céline, Phillip Lim und Co. in dieser Wintersaison mit schneeweißen Looks begeistern, haben die kreativen Köpfe bei Kenzo, Rodarte und Moschino bereits weiter gedacht und setzten mit der Nichtfarbe erste puristische Augen-Make-up-Trends für 2014. Wir verraten wie Sie schon jetzt von diesem Eisprinzessinnen-Look profitieren und präsentieren Ihnen gleich fünf verschiedene Varianten.

Bei dem Wort Eisprinzessin denken Sie vermutlich zunächst an eines: Fasching. Doch um theatralische Bühnen-Make-ups geht es hier keineswegs, sondern um fünf cleane und eindrucksvolle Looks. Puristisches Weiß verbannt das altbewährte Schwarz aus der Make-up-Palette und verleiht Ihnen ein exquisites, fast schon elfengleiches Flair à la Tilda Swinton.

Eiskalte Cat-Eyes

Sie sind ein Fan der geschwungenen Katzenaugen im Stil der 50er Jahre? Dann probieren Sie doch mal etwas Neues und tauschen Sie Ihren treuen schwarzen Liquid-Eyeliner gegen einen in Weiß, beispielsweise gegen den Superslick Liquid Eyeliner von MAC. Dieser bietet Ihnen nicht nur einen coolen Farbwechsel, sondern verleiht zusätzlich einen lang anhaltenden Wet-Look, womit Sie gleich zwei Trends vereinen.

Der Double-Cat-Eye-Look

Sollten Sie zu den mutigen „ich probiere alles in Sachen Make-up aus”-Frauen gehören, dann ist dieser Look perfekt für Sie. Von dem Make-up von Moschinos Präsentation ihrer Sommer-Kollektion 2014 inspiriert, empfehlen wir Ihnen diesen außergewöhnlichen Winter-Look: Alles was Sie dazu benötigen ist einen weißen Kajalstift, beispielsweise den Retractable Eyeliner von NYX. Setzen Sie den Stift im inneren Augenwinkel des Oberlides an und ziehen Sie eine geschwungene, etwas breitere Linie über den äußeren Augenwinkel hinaus. Am unteren Lid wiederholen Sie dasselbe in einer schmaleren Variante. Schwarze Wimperntusche, et voilà, das nächste Fest kann kommen!

Ying&Yang-Eyes

Extravagant und elegant: Mischen Sie die Farbpalette etwas weiter auf, indem Sie den derzeit angesagten Schwarz-Weiß-Trend auf Ihr Augen-Make-up übertragen. Einfach der Anleitung des Double-Cat-Eye-Looks folgen und auf dem oberen Augenlid schwarzen Eyeliner nutzen und am unteren einen weißen. Lassen Sie sich von den Make-up-Looks von Kate Spades Runway-Show inspirieren.

Funkelnder Sternenschimmer

Dieser Look definiert Ihre Augenform besonders effektiv und garantiert einen absolut glamourösen Auftritt. Dazu tragen Sie vorsichtig den dunkelbraunen Kajal im Innenlid auf, sowohl oben als auch unten. Anschließend geben Sie auf das obere Augenlid weißen schimmernden Lidschatten und blenden diesen nach oben hin aus. Schattieren Sie gleichermaßen den unteren Wimpernkranz und setzen zusätzlich mit losem glitzernden Farbpuder am inneren und äußeren Augenwinkel funkelnde Akzente. Zum Schluss die Wimpern sorgfältig tuschen und schon können Sie Rihanna ordentlich Konkurrenz machen.

Bis in die Wimpernspitzen

Sie wollen es voll und ganz auf die Spitze treiben? Dann ist dieser matte All-Over-Look in Weiß genau das Richtige für Sie. Alles was Sie benötigen ist einen weißen Kajalstift, einen leicht abgerundeten Lidschatten-Pinsel und weißen Mascara. Zunächst tragen Sie den Eyeliner großzügig auf das Oberlid auf und blenden diesen mit dem Pinsel in einem schönen Übergang über das gesamte Lid aus. Nun können Sie den oberen Wimpernkranz in einer geschwungenen Linie nachziehen, für mehr Definition – hier ist ein gut angespitzter Stift und makellose Präzision gefragt! Mit weißer Wimperntusche sorgen Sie für das perfekte Finish und einen mysteriösen, eiskalten Augenaufschlag!

Glamouröse Extras

Weißes Augen-Make-up bietet sich hervorragend für besondere Events an und kann mit extravaganten Details noch imposanter wirken. Versuchen Sie es doch mit weißen Feder-Wimpern oder funkelnden Strasssteinen mit denen Sie nach Belieben Ihren reinweißen Look zusätzlich aufpeppen können. Runden Sie Ihren Look mit weißen Fingernägeln ab und achten Sie auf eine passende Frisur. Wir empfehlen Ihnen eine cleane puristische Variante, beispielsweise offene glatte Haare oder ein strenger niedriger Dutt.

Weitere Tipps und Tricks für weißes Augen-Make-up und empfehlenswerte Produkte finden Sie in unserer Fotoshow.

Kommentare


Luxus: Mehr Artikel