Jamie Foxx zu Mode und Trends: Berlin-Premiere White House Down!

am 03.09.2013 um 18:19 Uhr

Wer liebt es nicht: Helden in Aktion, spielende Muskeln, Adrenalin – echte Männer eben, die die richtigen Entscheidungen treffen, zum richtigen Zeitpunkt. Channing Tatum und Jamie Foxx lassen es in „White House Down“, dem neuen Action-Thriller von Katastrophenmeister Roland Emmerich so richtig krachen und dabei auch noch so manche Frauenherzen höher schlagen. desired.de-Redakteurin Matea Prgomet war für Sie bei der Berlin-Premiere am roten Teppich mit dabei und konnte mit Hauptdarsteller Jamie Foxx ein wenig über seine bevorzugte Freizeitgarderobe plaudern, sowie ein für allemal die Frage beantworten, warum Actionfilme nicht nur etwas für die Herren der Schöpfung sind!

Faszination Weißes Haus: Mal wieder soll es dem amerikanischen Präsidenten, gespielt von Jamie Foxx, an den Kragen gehen! Nach dem missglückten Vorstellungsgespräch als Bodyguard des Präsidenten entscheidet sich John Cale (Channing Tatum), der Held mit dem gewissem Autoritätsproblem, noch mit seiner Tochter eine kleine Tour durch das Weiße Haus zu machen –  und gerät damit mitten hinein ins Desaster. Terroristen greifen das amerikanische Wahrzeichen für Freiheit und Demokratie an, bringen es in ihre Gewalt und damit beginnt die Geschichte. Der Präsident, getarnt als Tourist, kann mithilfe von Cale entkommen; das Duo Infernale hat dann auch nur noch zwei Aufgaben zu lösen: Cales Tochter und nebenbei auch noch ganz Amerika retten.

Kühles Grau und stylisches Braun: Maskuline Eleganz im Doppelpack

Channing Tatum, der Schauspieler mit dem sanften Blick und eisernen Muskeln – vom People-Magazin übrigens zum „Sexiest Man Alive 2012“ gewählt – überzeugte in „White House Down“ modisch mit weißem Feinripp und Blue Jeans, während sich Jamie Foxx, ganz nach Präsidenten-Manier, an einen gut geschnittenen Anzug und die berühmte, lose Krawatte hielt – natürlich, denn wenn es erst einmal richtig zur Sache geht, wird der Krawattenknoten gelockert und die Ärmel hochgekrempelt! Aber nicht nur im Film, sondern auch privat wissen sich die Herren einzukleiden, wie sie uns auf dem Red Carpet vor Augen führten: Tatum entschied sich für einen klassischen, anthrazitfarbenen Anzug mit dezent gepunkteter Krawatte, Foxx hingegen wagte schon ein wenig mehr. Sein dunkelbraunes Jacket kombinierte er mit einer hellgrauen Stoffhose, schmaler Krawatte und ebenso schokobraunen Lederschuhen – und da soll noch einmal jemand sagen, Braun und Grau könne man nicht wohlwollend kombinieren?!

Bevor der Herr in seinen schnieken, italienischen Lederschuhen an uns vorbei in den Kinosaal spazierte, schnappten wir ihn noch für ein kleines Interview.

Herr Foxx, let‘s talk about fashion! Was ist denn Ihr persönliches It-Piece für die kommende Saison?

„Mein persönliches It-Piece? (lacht) Der Trick ist doch ganz klar: Versuche die Leute nicht krampfhaft davon überzeugen zu wollen, dass du fashionable sein willst und überhaupt Wert auf It-Pieces legst! Wenn ich einfach mal um den Block laufe, dann greife ich zu einer gut sitzenden Jeans, einem coolen Shirt – ganz schön schlicht, hm? Aber pass auf – denn auf die Schuhe, die Uhr oder den Gürtel kommt es an, die setzen den Akzent!”“

Also kein Overdressing bei Ihnen?

„Für mich zählt, dass man wegkommt von diesem ganzen Kostümieren, dass man wegkommt von einem übertriebenen matchy-matchy! Schau so aus, als würdest du dich wohl fühlen, dann sagen die Leute: Aaah, wow, das sieht gut aus!“

Super, das hätten wir auch nicht schöner sagen können! Verraten Sie uns doch bitte noch drei Gründe, warum sich Frauen den Film ansehen sollten?

„Channing Tatum, Channing Tatum… und ach ja, Channing Tatum! (lacht)“

Wir von desired.de finden natürlich, dass Herr Foxx mindestens ein ebenso triftiger Grund ist, sich ab dem 5. September „White House Down“ anzusehen, vor allem bei diesen modischen Geheimtipps! Vielleicht sollte sich der Hollywoodstar mal demnächst nach einem Projekt als Stylist umschauen…

Bilder von der Berlin-Premiere von „White House Down“ mit Jamie Foxx und Channing Tatum finden Sie hier in unserer Foto-Show!

Kommentare


Luxus: Mehr Artikel