Baby mit Ohrring

Shitstorm-Foto

Darum ließ eine Mutter ihr Baby „piercen“

Katharina Meyeram 05.07.2017 um 11:06 Uhr

War klar, dass DAS einen Shitstorm gibt! Eine Mutter ließ ihrem Baby ein Piercing ins Grübchen stechen und postete ein Foto davon auf Facebook. „Sie ist mein Kind und ich mache mit ihr, was ich will“, schreibt Enedina Vance dazu.

Das Bild ihrer sechs Monate alten Tochter ist ebenso unfassbar, wie die Worte, mit denen die Amerikanerin ihre Entscheidung verteidigt. „Es sieht so süß aus, oder?“, fragt sie ihre Follower.

„Ich weiß einfach, dass sie es lieben wird. Sie wird mir danken, wenn sie älter ist“, ist Vance sich sicher. „Wenn es ihr nicht gefällt, kann sie es ja wieder rausnehmen, keine große Sache.“ Um gleich den Vorwürfen zuvorzukommen, von denen sie sich sicher war, dass sie auf das Foto folgen würden, fügt sie hinzu: „Ich bin ihre Mutter. […] Ich treffe alle ihre Entscheidungen bis sie 18 ist. Ich habe sie gemacht, sie gehört mir!! […] Das ist KEIN Missbrauch!!“

Das steckt wirklich dahinter

Das sehen natürlich viele aufgebrachte Internet-User anders. Wie zu erwarten war hagelt es einen wahren Shitstorm auf die Mutter, die ihrem Baby so etwas „angetan hat“. Doch Vance lässt nicht lange auf die Aufklärung warten. In einem Interview mit „Yahoo“ stellt sie klar, dass das Ganze nur ein Fake war. Das Piercing wurde mit Photoshop ins Grübchen ihrer Tochter verfrachtet und nicht wirklich gestochen.

Der Grund dahinter ist sogar ziemlich wichtig. Sie wollte dadurch vorführen, wie unsinnig es ist, dass viele Eltern die Ohrlöcher ihres Babys piercen lassen. „Wenn es die Menschen so wütend macht, weil ich angeblich das Gesicht meines Babys gepierct habe, ohne dass es sein Einverständnis geben konnte, warum sind dann die Leute nicht genauso wütend, wenn es um das Piercen anderer Körperteile geht? Was ist bei den Ohren anders als bei dem Gesicht?“, fragt sie.

Da hat Vance schon recht, oder?

Bildquelle: iStock/vizualni


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone.Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als "Erdbeerlounge"!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start“.%PHONE%

Kommentare