Beim Stillen Sex haben?
Katharina Meyeram 14.07.2017

Stillen ist anscheinend immer wieder ein Thema, das die Gemüter erregt. Während sich Experten klar sind, dass es für dein Baby am besten ist, wenn du ihm in den ersten Monaten seines Lebens die Brust gibst, haben viele Menschen eine genaue Meinung, wo (bloß nicht in der Öffentlichkeit!) und wie lange (bloß nicht zu lang!) eine Mutter ihr Kind stillen sollte. Das Video einer stillenden YouTuberin wirft jedoch gerade eine ganz andere Debatte auf.

Ist es okay, Sex zu haben, während man sein Kind stillt? Darum geht es in einem YouTube-Video der Stillbefürworterin Tasha Maile, das bereits vor zwei Jahren auf ihrem Channel „Spiritual Tasha Mama“ gepostet wurde. Und noch immer sorgt das Geständnis der dreifachen Mutter, dass sie schonmal mit ihrem Ex-Mann geschlafen habe, während ihr Baby bei ihr angedockt gewesen sei, für Furore.

In der britischen Talk-Sendung „This Morning“ stellt Maile sich nun – ihren jüngsten Spross dabei ganz selbstverständlich vor laufender Kamera stillend – den sehr kritischen Fragen der Moderatoren Holly Willoughby und Phillip Schofield. Sie erklärt, dass Sex zum Leben dazugehört und man sich als Eltern manchmal einfach Ort und Zeit für ein Schäferstündchen schaffen muss.

Das Baby war noch sehr jung

Die Vorwürfe, sie hätte das Baby in der Situation in den Sexakt mit einbezogen, weist Tasha strikt von sich. Der Kleine hätte geschlafen und sei sowieso erst zwei oder drei Monate alt gewesen. „Wenn es dem Baby gut geht, geht es dem Baby gut“, erklärt sie ganz pragmatisch. „Es liegt da nicht und verurteilt dich und denkt ‘Mama und Papa haben gerade Sex‘. Es ist ein zwei- oder dreimonatiges Baby. Es ist noch ganz unschuldig.“

Die Moderatoren bleiben kritisch

Man kann den Moderatoren der Sendung ansehen, dass sie mit den Beweggründen des umstrittenen Liebesakts nicht so ganz an Bord sind. Ob sie denn vor ihrem ältesten, 5-jährigen Kind auch Sex haben würde, will Phillip Schofield wissen. Maile verneint, erklärt aber auch, dass sie kein großer Freund davon sei, Sex so zu verteufeln und zu tabuisieren. „Wir sind doch alle schonmal reingeplatzt, wenn unsere Eltern Sex miteinander hatten.“

Frischgebackene Eltern – vor allem solche, die sich wie Tasha Maile dazu entscheiden, ihre Kinder lange zu stillen und mit ihnen im Familienbett zu schlafen – müssen irgendwie Platz für ihre Privatsphäre schaffen. Wir zumindest sind auch kein großer Freund davon, die Erziehungs- oder Liebesentscheidungen anderer zu verurteilen. Trotzdem muss natürlich jeder selbst wissen, ob das für ihn okay ist…

Bildquellen: iStock/kirillica, Youtube/Spiritual Tasha Mama


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone.Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als "Erdbeerlounge"!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start“.%PHONE%

Was denkst du?

Galerien
Lies auch
    Teste dich