Babysöckchen
Susanne Falleram 17.07.2017

Dass ein Baby schreit, auch mal besonders lang und inbrünstig, ist ja eigentlich normal. Doch manchmal kann es auch einen ernsten Grund haben, der weder etwas mit Hunger, Müdigkeit oder einer vollen Windel zu tun hat, sodass Eltern ihn auf den ersten Blick auch gar nicht erkennen. So geschehen bei Molly, der kleinen Tochter des US-Amerikaners Scott Walker. Warum sie bis zur Erschöpfung schrie, sollte ein Warnzeichen für alle Eltern sein!

Der frischgebackene Papa und seine Frau Jess wunderten sich eines Nachmittags darüber, warum ihr Baby so schlecht gelaunt war und unaufhörlich schrie. Weil die Kleine zu überhitzen schien, zog Mama Jess ihr die Söckchen aus. Und erblickte, was die kleine Molly zum Weinen und Brüllen brachte:

Tourniquet-Syndrom: Eine häufige Gefahr für Babys

Ein Haar, das sich in Mollys Babysöckchen verirrt hatte, hatte sich so fest um einen Zeh gewickelt, dass es sich in die Haut einschnitt und die Blutzufuhr abschnitt. Kein Wunder, dass das Baby so sehr schrie! Ein solch gefährliches Phänomen nennt sich Tourniquet-Syndrom. Allgemein beschreibt man damit die Strangulation von Extremitäten durch beispielsweise Schnüre oder eben Haare, die zu ernsthaften Verletzungen führen und chirurgisch behandelt werden müssen. Bei Babys kommt dieses Syndrom nicht nur in solchen Sonderfällen vor, sondern kann zum Beispiel auch durch zu enge Gummibünde an Mützen oder Socken verursacht werden.

Glücklicherweise konnte Mollys Mutter das Haar mit Hilfe einer Pinzette und einer Lupe schnell entfernen. Das obige Bild wurde 45 Minuten nach Entfernen gemacht: Noch immer sieht man den scharfen Einschnitt, den das Haar am Zeh des Babys hinterlassen hat.

Scott Walker richtet mit seinem Facebook-Bild eine Warnung an alle Eltern: Sollte ein Baby oder Kleinkind scheinbar ohne Grund unaufhörlich tagsüber oder nachts schreien, sollte man seine Gliedmaßen genau unter die Lupe nehmen. Denn ein solcher Vorfall kann im Ernstfall schlimm ausgehen!

Bildquelle: iStock/Dash_med


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone.Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als "Erdbeerlounge"!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start“.%PHONE%

Was denkst du?