Schwangere Frau

Studie

In diesem Alter bekommen Frauen ihr erstes Kind

Susanne Faller am 19.05.2017 um 16:22 Uhr

Wann ist eigentlich die beste Zeit, um ein Kind zu bekommen? Das muss natürlich jede Frau für sich entsprechend ihrer Lebenssituation entscheiden. Trotzdem: Ein Bericht der „Centers for Disease Control and Prevention“ zeigt, dass es einen allgemeinen Trend in eine bestimmte Altersrichtung gibt.

Zwar beruhen die Angaben auf Daten aus den USA, dennoch kann man einen solchen Trend auch durchaus bei uns vermuten. Wie alt sind frischgebackene Mamas also heutzutage im Durchschnitt?

Bericht: Altersdurchschnitt bei Müttern steigt

Vorbei sind die Zeiten, in denen Frauen keine Karriere machen durften und ihr Hauptaugenmerk der Familiengründung galt. Heutzutage nimmt die Selbstverwirklichung einen großen Teil im Leben und das heißt für viele Frauen: Erst mal Karriere machen und Zeit für sich selbst finden.

Das wirkt sich merklich auf den Altersdurchschnitt für das erste Kind aus: Die Geburtenrate bei Frauen zwischen 30 und 34 lag 2016 mit 103 pro 1.000 Frauen erstmals höher als bei den 25- bis 29-Jährigen, bei denen die Rate bei 102 Geburten pro 1.000 Frauen liegt. Sonst waren Frauen in den Zwanzigern immer die Vorreiter bei Geburten. Dennoch: Das Durchschnittsalter für frischgebackene Mamas liegt laut des Berichts bei 28 Jahren, also noch im Endzwanziger-Bereich.

Klar wird so oder so, dass sich der Trend weg von der frühen Familiengründung bewegt. Wie siehst du das: Wann ist für dich das beste Alter, um das erste Kind zu bekommen? Lieber früher oder später?

Bildquelle: Pexels


Kommentare