Essensregeln für Schwangere

Während einer Schwangerschaft muss der Körper einer Frau nicht nur sich selbst, sondern auch das Baby versorgen. Daher ist es wichtig, dass sie regelmäßig Nahrung zu sich nimmt. Starre Essensregeln für Schwangere gib es jedoch nicht und sollten auch nicht aufgestellt werden.

Das Netzwerk „Gesund ins Leben“ setzt sich für eine gesunde Ernährung während der Schwangerschaft ein. Schließlich versorgt eine Schwangere nicht nur sich selbst, mit dem was sie isst, sondern auch ihr ungeborenes Baby. „Schwangere sollen regelmäßig über den Tag verteilt essen“, so Prof. Klaus Vetter, der als Frauenarzt bei „Gesund ins Leben“ tätig ist. Etwa drei Hauptmahlzeiten und eine Zwischenmahlzeit sollte eine schwangere Frau am Tag zu sich nehmen.

Essensregeln für Schwangere: Was gehört auf den Teller?

Essensregeln für Schwangere

Essensregeln für Schwanger müssen nicht sein. Es ist nur wichtig, sich gesund zu ernähren!


Auch, wenn das Essen in der Schwangerschaft eine große Rolle spielt, so ist es doch keine Hexerei, sich gesund zu ernähren und so die Bedürfnisse des eigenen Körpers und die des Babys zu befriedigen. Eine Essensregel für Schwangere sollte sein, täglich eine warme Hauptmahlzeit, bestehend aus Gemüse, Beilage und Fleisch, Fisch oder einem Milchprodukt, sowie zwei kalte Hauptmahlzeiten zu sich zu nehmen. Hierfür und für die Zwischenmahlzeiten eignen sich besonders Obst und Gemüse, Joghurt, Müsli, Salat oder Brot. Etwas, das während einer Schwangerschaft keinesfalls zu kurz kommen darf, ist die Wasserzufuhr. Eine schwangere Frau sollte mindestens zwei Liter Wasser, Fruchtschorle oder ungesüßten Tee am Tag trinken. Das ist wohl die wichtigste Essensregel für Schwangere.

Die Ernährung spielt in der Schwangerschaft eine wichtige Rolle. Dennoch sollten sich Schwangere nicht an steife Essensregeln halten. In der Schwangerschaft ist es viel wichtiger, regelmäßig zu essen und zu trinken und sich dabei ausgewogen zu ernähren.

Bildquelle: Sergey Khakimullin | Dreamstime.com


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • Maxismama_75 am 27.02.2013 um 17:48 Uhr

    Diese Essensregeln für Schwangere finde ich sehr gut. Vor allem das Trinken ist wichtig!

    Antworten