Online Computerspiele Kinder

Online Kinderspiele

Kinder wollen spielen. Besonders, wenn das Wetter nicht gut genug ist, um draußen zu spielen, zieht es viele Kinder an den Computer.
Online Kinderspiele können Deinem Kind helfen, auf eine spielerische Weise erste Erfahrungen im Umgang mit den neuen Medien zu sammeln.

Die Auswahl an Online Kinderspielen ist groß

Computerspiele für Kinder

Online Kinderspiele können Deinem Kind helfen, spielerisch Sprachen oder Mathematik zu lernen

Im Internet gibt es zahllose Online Kinderspiele. Bei manchen Online Kinderspielen kann Dein Kind richtig viel lernen. Einige können Deinem Kind dabei helfen, sein logisches Denkvermögen zu schulen oder seine Reaktionsfähigkeit zu verbessern. Es gibt aber auch Online Kinderspiele, mit denen Dein Kind gezielte Inhalte trainieren kann. Es gibt Mathematiklernspiele, genauso wie Sprachlernspiele oder Spiele, die das Allgemeinwissen Deines Kindes fördern.

Geeignete online Kinderspiele finden

Nicht immer ist auf den ersten Blick zu erkennen, ob ein Online Kinderspiel für Dein Kind geeignet ist oder nicht. Manche Hersteller geben eine Altersempfehlung für ihre Spiele, diese Empfehlungen sind jedoch nicht immer verlässlich. Daher solltest Du zusammen mit Deinem Kind eine Auswahl an geeigneten Online Kinderspielen treffen. Ob ein Online Kinderspiel kostenpflichtig ist oder nicht, findest Du heraus, wenn Du Dir die AGBs durchliest. Hier findest Du auch oft die Altersempfehlungen des Herstellers. Am besten spielst Du das Online Kinderspiel beim ersten Mal gemeinsam mit Deinem Kind, damit Du sicher sein kannst, dass es keine Inhalte zu sehen bekommt, die nicht für ein Kind geeignet sind.

Wichtig ist, dass Du Dein Kind nicht unbeaufsichtigt Inhalte benutzen lässt, die Du vorher nicht kontrolliert hast. Mittlerweile gibt es auch speziell geschützte Seiten im Internet, die ausschließlich für Kinder sind und wo sie sich spielerisch austoben können.

Online Kinderspiele: Das richtige Maß

Eltern sollten ihren Kindern ruhig erlauben, täglich etwa eine Stunde am Computer oder vor dem Fernseher zu verbringen. Schließlich kann eine sorgfältige Auswahl an geeigneten Online Kinderspielen einen ersten Einblick in die technisierte Medienwelt darstellen und die kognitiven Fähigkeiten des Kindes fördern. Dennoch ist es wichtig, dass die Kinder nicht zu viele Stunden am Tag mit Online Kinderspielen verbringen, sodass auch andere Formen des Spielens, zum Beispiel Bewegungsspiele und Sport, nicht zu kurz kommen.

Kommentare (20)

  • Ich halte von Online Kinderspiele rein gar nichts! Gesellschaftsspiele sind viel schöner und auch wesentlich sozialer.

  • Mein Großer spielt auch gerne Online Kinderspiele. Für meine jüngere haben wir PC Spiele auf CD. Sie muss noch nicht unbedingt für Online Kinderspiele ins Internet. Das machen wir dann irgendwann mal gemeinsam.

  • Online Kinderspiele spiele ich immer mit meinem Neffen. Er liebt es!

  • Meine spielt auch immer am PC, wenn sie mal keine Lust hat etwas mit Freunden zu unternehmen, aber ich finde das auch total in Ordnung. Man muss den PC ja auch nicht immer verteufeln und auch keine Spiele daran, nur weil man selbst als Kind lieber den ganzen Tag draußen rumgetollt ist. Die Zeiten ändern sich halt, so ist das eben. Online Kinderspiele gabs be uns aber ehrlich gesagt nie. Ich bin auch kein großartiger Fan von Onlinespielen generell. Dann doch lieber ein ganz normales PC Spiel, wo dann keine anderen Leute rumnerven. Außerdem muss man dann auch nicht immer dahinter stehen und gucken, ob sie gerade irgendeinen anderen Mist online machen.

  • Online-Kinderspiele im Maßen sind ja ok. Aber ich würde immer dabei bleiben...

  • Online-Spiele sind so schon so schrecklich. Da kann man nur hoffen, dass Online Kinderspiele wenigstens gut sind.

  • Meiner spielt auch online Kinderspiele. Habe ich gar nichts gegen einzuwenden. Ist doch super!

  • Mein Joni spielt auch gerne Online Spiele aber nur wenn er mich fragt und ich in der Nähe bin.

  • Gegen Onlinespiele habe ich mich lange Zeit gewehrt, weil ich finde, damit muss man nicht so früh anfangen, aber jetzt haben wir mit so einem interaktiven Ponystall auch mal das erste Onlinespiel auf den PC geladen.

  • PC-Spiele finde ich auf für Kinder wirklich schön, aber Online-PC-Spiele? Ich bin da etwas skeptisch, denn häufig wird der Drang, mehr, länger und öfter zu spielen ja besonders dadurch gefördert, dass die Kinder ihre Freunde oder Chat-Bekannte online "treffen" und dann Angst haben, etweas zu verpassen, wenn sie mal weniger spielen. Deshalb finde ich es gar nicht soooo gut, PC-Spielen zu früh eine Online-Komponente zu geben.

  • Ich finde online Kinderspiele sehr gefährlich. Schließlich will ich nicht, dass mein Kind irgendwelche Idioten im Internet trifft. Erst ab 15 würde ich meinem Kind online Kinderspiele erlauben.

  • Online Kinderspiele sind eine nette Abwechslung für Kinder, allerdings sollte man wirklich vorsichtig sein. Am besten immer dabei sitzen, wenn die Kinder online Kinderspiele spielen.

  • Grundsätzlich finde Online Kinderspiele keine schlechte Idee, schließlich ist es wichtig, dass Kinder heute gut über die modernen Medien Bescheid wissen und damit umgehen können. Allerdings ist es sicher angebracht, auch Alternativen zu Online Kinderspielen zu finde, die den Kindern Spaß machen.

  • Es gibt ganz tolle online Kinderspiele von Kinderfernsehsendungen, die sind auch unbedenklich und haben dabei noch einen schönen Lerneffekt. Trotzdem finde ich, dass diese eher eine Seltenheit bleiben sollten. Man kann bei schlechtem Wetter auch Puzzlen oder so ;-)

  • Mittlerweile gibt es richtig gute Online Kinderspiele, die einen großen Lerneffekt haben!

  • Online Kinderspiele finde ich nach wie vor schwierig, weiß nicht, was ich so davon halten soll...

  • ja, da schließe ich mich den anderen mamis an, gerade im internet muss es -finde ich- begrenzte zeiten geben und auch kontrolle, auf welchen seiten gesurft wird und welche online kinderspiele nicht geeignet sind

  • auch bei älteren kindern muss man darauf achten, da sogar noch mehr, meine tochter chattet liebend gerne (sie ist 16), da muss man sie schonmal bremsen, vor allem am abend, wenn am tag darauf schule ist

  • ich finde aber man muss schon auf die zeiten achten, kinder wollen immer länger spielen, als gut für sie ist :)

  • Meine Kleine spielt sehr gerne Onlien Kinderspiele, besonders Rätsel Spiele machen ihr Spaß :)