Betreuung & Co

Pampers Initiative: Deutschland wird Kinderland

+Anzeige+

Bereits seit Juli 2015 läuft die Initiative „Deutschland wird Kinderland“, in deren Rahmen auch ein monatlicher Ideenwettbewerb stattfindet, in dem Pampers spannende Projekte auszeichnet, die unser Land kinderfreundlicher machen. Die ersten sechs Gewinnerprojekte wurden bereits mit bis zu 5.000 Euro unterstützt und kreative Eltern können auch weiterhin ihre Ideen für ein familienfreundliches Deutschland einreichen.

Wie eine Umfrage von Pampers aus dem Jahr 2014 zeigt, empfinden viele Eltern Deutschland als nicht besonders kinderfreundlich. Vor allem der Mangel an Betreuungsangeboten wird als Grund für diesen Eindruck angegeben. Doch auch Angebote für die Freizeitgestaltung, alltägliche Hilfestellungen wie Wickelmöglichkeiten und ausreichend Platz für Kinderwagen sowie Anerkennung für die Leistung von Erziehungspersonen fehlen den Befragten. Der Ideenwettbewerb von Pampers gibt Eltern, Erziehern und anderen daher nun die Möglichkeit, Projekte vorzustellen, die Deutschland familienfreundlicher machen.

Im Gewinnerprojekt "Winterspielplatz" können Kinder das ganze Jahr über spielen

Im Gewinnerprojekt “Winterspielplatz” können Kinder auch in der kalten Jahreszeit spielen

Bereits sechs Projekte wurden nun von der Jury als Monatsgewinner ausgewählt und mit bis zu 5.000 Euro unterstützt. Zu den Gewinnerprojekten gehören ein Winterspielplatz, ein Verein für Menschen mit Autismus-Spektrum-Störung sowie eine intergenerative Maxigruppe, in der die Erzieherinnen, die das Projekt eingereicht haben, bei der Betreuung von Kindern mit Senioren zusammenarbeiten.

Freizeit- und Betreuungsangebote gesucht

Beim Gewinnerprojekt in Frieda packen alle mit an!

Beim Gewinnerprojekt in Frieda packen alle mit an!

In den bisher über 480 Einsendungen für den Pampers Ideenwettbewerb wird klar, dass Eltern sich vor allem mehr Betreuungsangebote wünschen. „In Deutschland ist die Kinderbetreuung vielerorts noch immer nicht so geregelt, dass sie der Lebensrealität der Familien gerecht wird“, bemängelt eine Mutter in der Pampers Umfrage und ist damit nicht allein: Über die Hälfte (51 Prozent) der Befragten findet, dass es in Deutschland an Freizeitmöglichkeiten für Babys und Kleinkinder mangelt und knapp der Hälfte der Befragten (46 Prozent) fehlt es an Unterstützung bei der Kinderbetreuung. „Einen Krippenplatz zu bekommen, ist wie ein Sechser im Lotto“, findet ein Teilnehmer der Befragung.

Du hast selbst eine gute Idee für ein kinderfreundlicheres Deutschland? Dann kannst Du auch weiterhin an der langfristig angelegten Initiative „Deutschland wird Kinderland“ teilnehmen. Der Ideenwettbewerb steht allen offen, die ein tolles Projekt kennen oder ein eigenes Projekt planen, das sie mit bis zu 5.000 Euro von Pampers unterstützen lassen wollen.

Weitere Informationen und ein Bewerbungsformular findest Du auf der Aktionsseite www.deutschland-wird-kinderland.de.

>>> Hier geht es zum Pampers Gewinnspiel!

Bildquelle: Pampers

Kommentare