Smartphones aus!

Handyverbot in der Kita: Geht das zu weit?

Nina Rölleram 18.10.2016 um 14:39 Uhr

Wenn Deine Kleinen gerade im Kindergartenalter sind oder täglich die Kita besuchen, während Du arbeitest, wird das tägliche Abholen Deiner Kinder vermutlich auch zu Deinem oder dem Alltag Deines Partners gehören. Das Einsammeln der Kleinen kann auch mal etwas stressiger werden, vor allem dann, wenn Du vielleicht gerade gehetzt von der Arbeit kommst. Ein Aushang in einer Kita hat daher vor kurzem für Aufsehen gesorgt: Eltern sollen ihre Smartphones beim Abholen ihrer Kinder gefälligst ausschalten. Was dieses Handyverbot in der Kita bezwecken soll und warum es teils heftige Reaktionen ausgelöst hat, erfährst Du hier.

Der Handyverbot-Aushang wurde erstmals durch die Eltern-Bloggerin Tollabea bekannt. In einem Artikel postete sie ein Foto des aufsehenerregenden Aushangs, das sie von einer Freundin zugeschickt bekam. In diesem geht es nicht etwa darum, dass die Kinder der Kita keine Smartphones besitzen dürfen, sondern vielmehr, dass die Erwachsenen beim Einsammeln ihrer Kinder auf dieses verzichten sollen. Warum die Kita auf diese Idee kam, hat einen nachvollziehbaren Grund.

Handyverbot in der Kita

Manchmal sollte man vielleicht lieber beide Hände für die Kinder frei haben.

Der Aushang, mit dem alles begann

Die Bloggerin Tollabea hätte es wohl selbst nicht für möglich gehalten, dass das Foto des Handyverbot-Aushangs für so viel Aufruhr sorgen würde. In dem Aushang, in dem sich das Team der Kita „Gänseblümchen” an die Eltern richtet, heißt es:

„Liebe Eltern,

im Interesse einer guten Kommunikation bitten wir darum, Ihre Handys während des Bringens bzw. während des Abholens nicht zu benutzen. Auch Ihre Kinder hatten einen erlebnisreichen Tag und möchten Ihnen zeitnah davon berichten.”

Der Aushang ist eine klare Kritik an all die Eltern, die während des Bringens und des Abholens ihren Kindern nicht die volle Aufmerksamkeit schenken, sondern scheinbar noch sehr dringende Telefonate zu erledigen haben. Auf den Facebook-Post von Tollabea entbrannte daraufhin eine Diskussion, mit vielen befürwortenden, aber auch einigen kritischen Stimmen.

Verständnis für das Handyverbot in der Kita

Handyverbot in der Kita

Nach einem Tag in der Kita wollen sich viele Kinder ihren Eltern mitteilen.

Die meisten Eltern und Facebook-User reagierten mit Verständnis für das Handyverbot in der Kita. Traurig sei nur, dass ein derartiger Aushang überhaupt nötig sei, um die Eltern zu erziehen. Scheinbar schenkten zu viele Erwachsene ihren Kindern kaum Aufmerksamkeit und setzten andere Prioritäten. Für die meisten Eltern sei es hingegen eine Selbstverständlichkeit, nach einem langen Arbeitstag auf das Elternsein umzuschalten und ganz bei ihrem Kind zu sein. Schließlich haben auch die Kinder viel an einem solchen Tag in der Kita erlebt und sind oft schon ganz aufgeregt, ihren Eltern davon zu erzählen. Außerdem sei der Aushang nett und auf den Punkt gebracht formuliert worden und sei in der heutigen Zeit einfach nötig, da viele Eltern sogar mit Kopfhörern in den Ohren in die Kita kämen und nur noch per Handzeichen mit ihren Kindern kommunizierten.

Ist das nicht aber auch ganz schön bevormundend?

In der Kita selbst und auch im Internet hagelte es jedoch auch Kritik. Viele Eltern fühlten sich von dem Aushang bevormundet. Schließlich seien die Kita-MitarbeiterInnen nicht befugt, ihnen als Erwachsene Anweisungen zu geben und fühlen sich von oben herab behandelt. Viele Eltern machten außerdem darauf aufmerksam, dass es durchaus wichtige Gründe geben kann, sein Handy auch in dieser Zeit nicht auszuschalten. Viele hätten auch ältere Kinder, die sich telefonisch bei wichtigen Anliegen melden würden. Andere wiederum nutzten das Smartphone zum Abfotografieren wichtiger Infozettel, die nicht an die Eltern versendet wurden.

Wer hätte gedacht, dass das Handyverbot in der Kita derartige Wellen schlagen würde? Wir finden den Appell, seinen Kindern mehr Aufmerksamkeit zu schenken durchaus wichtig. Jedoch kann natürlich infrage gestellt werden, ob es dafür strenger Regeln bedarf. Was hältst Du von dem Handyverbot in der Kita? Hast Du in der Einrichtung Deiner Kinder bereits ähnlich Erfahrungen sammeln können?

Bildquelle: iStock/monkeybusinessimages, iStock/Nadezhda1906, iStock/Nadezhda1906

Kommentare