Dein Kleinkind mit 31-32 Monaten

Tipps und Infos für den 31. und 32. Lebensmonat

Die Trotzphase ist noch lange nicht vorbei: Kleinkinder haben einen Dickschädel

Kleinkinder sind sehr aktiv und wollen ihren
Kopf durchsetzen

Da dachtest Du die Trotzphase sei vorbei und dann scheint alles noch mal ganz von vorne loszugehen. Dein Kind denkt es kann alles und sollte alles bekommen, was es will. Natürlich wirst Du ihm diese Illusion nehmen müssen, solltest dabei aber sanft vorgehen. Achte darauf, dass Du Kompromisse mit Deinem Kind schließt und nicht sofort nachgibst. Zu schnell gewöhnen sich Kinder an bestimmte Verhaltensmuster und gewöhnen sich daran, dass Handlungen wie Schreien und Toben die Wunscherfüllung nach sich ziehen. Kompromisse erleichtern Eltern und Kindern das Leben und vermitteln dem Kind, dass es in die Entscheidung einbezogen wird.

Das Mittelmaß ist wichtig

Verwöhnen

Was genau versteht man eigentlich darunter? Verwöhnt man sein Kind generell, wenn man auf seine Wünsche eingeht? Das Geheimnis ist die gesunde Mischung. Wenn Du die Zeit hast, Deinem Kind einen Wunsch zu erfüllen, sei es, gerade mit ihm die Pferde anzuschauen oder die Matchbox-Autos durch die Garage zu schieben, dann sei offen dafür. Dein Kind darf unter gar keinen Umständen das Gefühl bekommen, dass er Dir damit einen Gefallen tut, wenn er alltägliche Dinge, wie das Zähneputzen oder das Essen, erledigt, denn auf diesem Wege meint er auch zu glauben, dass er als Gegenleistung Deine ständige Aufmerksamkeit einfordern kann. Erkläre Deinem Kind in Ruhe, wenn es gerade mal nicht passt, mit ihm zu spielen, weil Du dieses und jenes erledigen musst. Es wird ein Verständnis dafür entwickeln!

Grundsätzlich ist es immer richtig, nichts im Übermaß zu tun, sprich, sei weder zu streng noch zu nachgiebig!

Unterstützung für Dein Kind

Ich bin schon ein großes Mädchen

„Das kann ich schon selber“, schreit Dein Kind als Mama ihm das Messer aus der Hand nimmt, um die Butter möglichst bald auf dem Brötchen verteilt zu sehen. Bei den meisten Kindern in diesem Alter entwickelt sich der enorme Stolz, viele alltägliche Dinge schon selbst erledigen zu können, zumindest glauben sie das. Aber wie zuvor schon beschrieben, nur Übung macht den Meister und positive Erfahrungen motivieren für neue Taten. Wichtig dabei ist, dass Du Deinem Sprössling helfend zur Seite stehst, aber nur dann zum Einsatz kommst, wenn Du die scheinbar unlösbare Aufgabe Deines Kindes etwas minimieren kannst. Sprich: Biete Deine Hilfe nur soweit an, dass der kleine Weltentdecker sein Problem selbst lösen kann und Du wirst überrascht sein, wie unglaublich stolz und glücklich er darüber sein wird. Auch wenn es Dich oftmals beängstigt, Dein Kind einfach machen zu lassen, wird es nur auf diesem Wege lernen, mit kleinen Hürden des Alltags umzugehen. Eingreifen kannst Du dann immer noch, aber Dein Kind wird Zufriedenheit ausstrahlen, wenn Du ihm Vertrauen entgegenbringst. Ein weiteres Manko des ständigen Verbietens: Dein später herangewachsenes Kind wird nicht auf die Idee kommen, im Haushalt zu helfen, geschweige denn wird es wird sich nur schwer davon überzeugen lassen, doch bitte etwas im Haushalt mitzuhelfen. Also, lass‘ Dein großes Mädchen auch ein großes Mädchen sein!

Ab einem gewissen Alter, versuchen Kinder ihre eigenen Grenzen herauszufinden

Kinder versuchen ständig ihre Grenzen herauszufinden


Erziehung

Trotzkopf

Wenn Du dachtest, dass das Trotzalter langsam dem Ende entgegen geht, wirst Du relativ schnell merken, dass dem leider gar nicht so ist. „Ich will aber!“ Dass Dein Kind jetzt eigene Entscheidungen treffen will, wird automatisch zu Konfliktsituationen führen, die für Dich sicher nicht immer ganz leicht zu meistern sind. Es wird tendenziell eher etwas schwieriger, denn Dein Kind hat sich eine feste Vorstellung davon gebildet, wie die Dinge zu laufen haben. Da kann es schon einmal ziemlich laut werden, wenn eine Situation anders als die in der Illusion des Kleinen abläuft. Auch wenn es in diesem Moment noch so schwer fällt: Bewahre unbedingt die Ruhe, um die Situation nicht eskalieren zu lassen. Falls alles nicht mehr hilft, darfst auch Du mal etwas laut werden, um kurz zu zeigen, wer „der Boss“ ist. Jedoch sollte diese Art der Konfliktschlichtung äußerst sparsam eingesetzt werden, da Du Deinen Liebling sonst zu sehr einschüchterst. Versuche stattdessen, einen Kompromiss mit Deinem Kind zu finden, denn es versteht inzwischen schon ganz genau, was Du ihm sagen möchtest.

Kommentare (43)

  • schokiweckchen am 22.06.2015 um 15:19 Uhr

    Meine Tochter ist jetzt 32 Monate alt. Süßes Alter! Sie tanzt im Moment total gerne.

  • Bambibu am 15.06.2015 um 11:48 Uhr

    da kann ich mich ja noch auf was freuen -.-

  • gummibaerchen29 am 12.06.2015 um 13:39 Uhr

    Mein Neffe ist jetzt 32 Monate alt. Bald bekommt er eine kleine Cousine!

  • Kaffeeduft789 am 05.06.2015 um 14:57 Uhr

    So trotzig ist mein Mausebär zum Glück nicht.

  • Vanillekekse am 29.05.2015 um 11:47 Uhr

    In der Trotzphase macht man was mit!

  • Lottewilm am 13.05.2015 um 10:33 Uhr

    Wie die Trotzphase ausfällt, ist wahrscheinlich von Kind zu Kind unterschiedlich.

  • Corrige am 07.05.2015 um 15:41 Uhr

    Kleinkinder sind sehr aktiv und wollen ihren Kopf durchsetzen Das ist ja nett umschrieben :-D

  • capitania29 am 23.04.2015 um 15:32 Uhr

    Ich fand das ein schönes Alter. Da hat man wirklich gemerkt, wie das Kind zu einem eigenständigen intelligenten Wesen wird.

  • Flausenfee1 am 16.04.2015 um 10:59 Uhr

    Viele reden immer so schlecht über die Trotzphase, dabei ist diese Phase wichtig für die Persönlichkeitsbildung des Kindes!

  • Postbiene am 10.04.2015 um 11:55 Uhr

    Ja, ja, die Trotzphase... Die ist wohl noch vielen Eltern in Erinnerung!

  • Fruehlingsfroh am 01.04.2015 um 11:45 Uhr

    Die Trotzphase ist bei Kindern in dem Alter oft voll im Gange!

  • mouse555 am 27.03.2015 um 16:23 Uhr

    Die Zeit vergeht so schnell! Jetzt ist meine Kleine auch bald 3 Jahre alt!

  • stressedmama38 am 12.03.2015 um 16:43 Uhr

    Mit 31-32 Monaten sind die Kleinen schon ziemlich anstrengend.

  • Koffermaus_84 am 06.03.2015 um 13:44 Uhr

    31 Monate nach der Geburt habe ich mich echt gewundert, wie schnell die Zeit vergeht!

  • Hausgarten am 27.02.2015 um 16:27 Uhr

    Mit mit 31-32 Monaten hatte mein Kleiner eine Vorliebe für Piraten-Sachen!

  • Limanda1501 am 20.02.2015 um 14:22 Uhr

    Mit 31 Monaten war meine Kleine mit ihrem Namen nicht so ganz zufrieden.

  • Mietzecat8 am 13.02.2015 um 13:00 Uhr

    Mit 31-32 Monaten ist ja fast jedes Kind in der Trotzphase...

  • dancing_TL am 06.02.2015 um 16:23 Uhr

    Ich fand die Trotzphase mit 31-32 Monaten gar nicht mehr so schlimm. Da war das gröbste schon überstanden.

  • Limolima am 23.01.2015 um 14:15 Uhr

    Mit 31-32 Monaten tendieren die Kleinen manchmal dazu, wegen einer Lappalie zu weinen.

  • cat_lady am 12.01.2015 um 16:53 Uhr

    Ein bisschen trotzig sind sie ja mit 31-32 Monaten schon noch...

  • Kleverina am 09.01.2015 um 12:25 Uhr

    Ich kann aus eigener Erfahrung berichten, dass die Trotzphase mit 31-32 Monaten noch nicht vorbei ist ;)

  • BigMomma27 am 29.12.2014 um 15:18 Uhr

    Der Große ist jetzt 31 Monate alt. Bisher hatten wir mit dem Trotzen noch echt Glück. Da kenne ich viele Mamis, die es schlimmer getroffen hat.

  • Mandelmaus am 17.12.2014 um 14:26 Uhr

    Mit 31-32 Monaten wollte mein Sohn unbedingt in den Kindergarten!

  • Maja1410 am 12.12.2014 um 12:34 Uhr

    Mit 31-32 Monaten sind die Kleinen ja durchaus schon reif genug für den Kindergarten.

  • Sahia81 am 27.11.2014 um 11:48 Uhr

    Mit 31-32 Monaten können Kinder auch ab und zu schonmal ziemlich trotzig sein!

  • proudmami25 am 20.11.2014 um 16:47 Uhr

    Mit 32 Monaten hat mein Sohn mich ganz schön auf Trab gehalten. Der war so schnell... unglaublich!

  • Trixi1_2 am 07.11.2014 um 11:36 Uhr

    Mit 31-32 Monaten konnten meine Kids schon gut sprechen.

  • Fuchsfox am 29.10.2014 um 15:31 Uhr

    Mit 31 bis 32 Monaten hat mein Kind gerne Bonbons genascht.

  • c_is4cookies am 23.10.2014 um 15:47 Uhr

    Der Große ist 31 Monate alt. Ein richtiger Sonnenschein.

  • proudmami25 am 13.10.2014 um 15:36 Uhr

    Es ist unglaublich, wie viel die Kleinen mit 31-32 Monaten schon können. Es erstaunt mich immer wieder.

  • Quassellise am 10.10.2014 um 11:27 Uhr

    Als mein Kind 31-32 Monate alt war, hat es auch eine trotzige Phase durchgemacht.

  • tennisqueen am 02.10.2014 um 11:09 Uhr

    Mit 31-32 Monaten waren meine Kinder auch manchmal etwas trotzig!

  • dire_wolf am 26.09.2014 um 15:53 Uhr

    Mein Patenkind ist grad so 31-32 Monate alt. Süßer Bengel, aber rotzfrech :-).

  • Ariana77 am 19.09.2014 um 15:18 Uhr

    Mit 31 Monaten kann man ein Kind auch schon verwöhnen. Einige hier werden das Gegenteil behaupten, aber es ist definitiv so. War auch so bei meiner Schwester.

  • breaking_worse am 08.09.2014 um 15:55 Uhr

    Mein Kleiner ist jetzt 31 Monate alt. Zum Glück trotz er nicht so viel.

  • Plaplue am 05.09.2014 um 08:51 Uhr

    Im 31.-32. Monat war mein Kind schon ziemlich trotzig!

  • Lassama am 29.08.2014 um 15:56 Uhr

    Das Kind von meiner Cousine ist nun 32 Monate alt und es beginnen jetzt schon die Vergleiche, was er alles in seinem Alter schon mehr konnte als meine Kleine. Gehts noch dreister?

  • Wohnwagenmami am 06.08.2014 um 10:51 Uhr

    Im 29. und 30. Monat sind ja viele Kinder schon in der Kita.

  • mamimouse31 am 01.08.2014 um 14:24 Uhr

    Schön, dass die Kleinen mit 32 Monaten schon mal was alleine machen und man auch wieder ein bisschen seine Ruhe hat.

  • Iulia am 14.07.2014 um 10:47 Uhr

    Der Kleine von meiner Schwester ist im Moment so ca. 31. Monate alt und er mag mich mittlerweile gar nicht mehr. Früher war er immer total lieb und nett und wollte permanent zu mir, jetzt findet er mich plötzlich blöd :-(

  • Sahneperle am 09.07.2014 um 08:41 Uhr

    Ja, das Bild beim Trotzkopf sagt schon viel aus. So mit 32 Monaten gehts echt los, wo sie von den kleinen Engeln zu wirklichen anstrengenden kleinen Biestern werden. Einige Zeit zumindest.

  • Cariboo am 04.07.2014 um 14:14 Uhr

    marco hat so um den 31-32 Monat herum angefangen immer Sachen durch die Gegen zu werfen, wenn ihm was nicht passte. Einmal ist sogar eine Blumenvase zu Bruch gegangen, das hat ihn dann aber selbst auch sehr erschrocken.

  • bree_5000 am 27.06.2014 um 15:21 Uhr

    Ach ja, trotzig ist meiner auch mit seinen 31 Monaten noch...