100 Fragen

Gesundheit

Frage:

Was kommt in die Brotdose und worüber freuen sich kleine Naschkatzen?

Anwort:

Frühstücken ist gesund, das weiß jedes Kind! Deshalb ist ein gesundes Frühstück im Kindergarten auch so wichtig. Dein Kind braucht viele Vitamine, deshalb bieten sich Früchte an. Äpfel, Birnen, Melone, Erdbeeren, je nach Jahreszeit findet sich sicherlich eine kleine Vitaminbombe, die Deinem Kind schmeckt. Das Tolle an Früchten: Sie sind süß und schön bunt, das lieben alle Kinder. Auch Ballaststoffe dürfen natürlich nicht fehlen. Vollkornbrot mit einem leckeren Frischkäseaufstrich oder festen Käse versorgt Dein Kind mit wichtigen Nährstoffen und stellt ein leckeres und gesundes Frühstück im Kindergarten dar. Für kleine Knabbereien zwischendurch kannst Du Radieschen, Gürkchen oder kleine Tomaten mit in die Brotdose geben. Auch ein Stückchen Schokolade hat noch keine Kind geschadet, solange Süßigkeiten in Maßen genossen werden. Ganz im Gegenteil sogar, bekommt das Kind ab und zu ein Stückchen Schokolade lernt es, Süßigkeiten in Maßen zu essen und schlägt sich nicht bei Freunden den Bauch mit Schokolade voll, weil es zu Hause keine gibt.


Kommentare (2)

  • MoppelMami am 18.12.2013 um 09:07 Uhr

    Meine Maus isst zum Glück total gerne Baby-Möhren. Die kommen daher immer in die Dose :)

  • tinsche33 am 18.10.2011 um 15:21 Uhr

    Ich male immer gerne Gesichter auf die Brote, zum Beispiel mit Tomatenmark ;-)