Clearblue Schwangerschaftstest Erfahrungen
Katja Gajekam 07.06.2017

Die Schwangerschaftstests von Clearblue sind die wahrscheinlich bekanntesten auf dem Markt. Doch wie sicher und zuverlässig sind sie wirklich? Wir sagen dir, ab wann sie dir ein zuverlässiges Ergebnis liefern und haben Erfahrungen aus unserem Erdbeerlounge-Forum mit den Clearblue Schwangerschaftstests zusammengetragen.

Ab wann ist das Testergebnis sicher?

Die Clearblue Tests messen das Schwangerschaftshormon hCG (Humanes Choriongonadotropin) im Urin. Die Hersteller erklären auf ihrer Homepage, dass alle ihrer Tests eine Genauigkeit von 99 Prozent bieten. Diese Sicherheit bekommst du ab dem ersten Tag deiner ausbleibenden Periode, manche Schwangerschaftstests von Clearblue sind jedoch so genau, dass sie bereits fünf Tage vor dem erwarteten Eintreffen der Periode eine Schwangerschaft anzeigen können. Hier gibt es kein „leicht positiv“, denn wenn dir einer der Tests anzeigt, dass du schwanger bist, bist du es auch. Lediglich ein negatives Ergebnis bietet dir keine absolute Sicherheit.

Gründe für ein falsches Testergebnis:

  • Clearblue Schwangerschaftstest

    Ist der Test negativ, muss das nicht bedeuten, dass du nicht schwanger bist.

    Zu früher Testzeitpunkt: Nicht bei allen Frauen ist die Konzentration der Hormone im Urin zum selben Zeitpunkt messbar. Es kann also sein, dass du schwanger bist, der hcG-Wert aber noch zu niedrig ist und nicht erfasst werden kann. In wenigen Fällen kann dies selbst noch am ersten Tag der ausbleibenden Periode der Fall sein.

  • Längerer Zyklus: Nach dem Absetzen der Pille kann es eine Weile dauern, bis sich dein Menstruationszyklus auf einen gleichmäßigen Rhythmus von 28 Tagen eingependelt hat. Er kann also im derzeitigen Zeitraum z. B. 31 Tage lang sein; deine Periode kommt also später, als du eigentlich denkst. In dem Fall kann es sein, dass du den Test zu früh benutzt.
  • Falscher Test: Es gibt unterschiedliche Clearblue Schwangerschaftstest für verschiedene Testzeitpunkte. Achte also genau darauf, dass du einen Frühtest wählst, wenn du bereits vor dem theoretischen Eintreffen deiner Periode Gewissheit haben willst.

Diese Clearblue Schwangerschaftstests gibt es

Damit du genau weißt, welcher der angebotenen Schwangerschaftstests von Clearblue welche Vorteile hat und ab wann er ein Ergebnis anzeigt, haben wir die wichtigsten Eigenschaften für dich zusammengefasst.

  • Clearblue DIGITAL Schwangerschaftstest mit Wochenbestimmung
    Zeigt, in welcher SSW du dich befindest; Test möglich ab 4 Tage vor dem Fälligkeitstag der Periode; Ergebnisanzeige in eindeutigen Worten
  • Clearblue DIGITAL Schwangerschaftstest mit klarem Ergebnis
    Zeigt einen Countdown bis zum Ergebnis an; Test möglich ab 4 Tage vor dem Fälligkeitstag der Periode; Ergebnisanzeige in eindeutigen Worten
  • Clearblue EARLY Schwangerschaftstest zur Früherkennung
    Test bereits möglich ab 5 Tage vor dem Fälligkeitstag der Periode (hier bereits eine Zuverlässigkeit von 79%); Testspitze verfärbt sich
  • Clearblue PLUS Schwangerschaftstest mit ergonomischer Form
    Zeigt das Ergebnis innerhalb einer Minute an; Test möglich ab dem Fälligkeitstag der Periode; zeigt das Ergebnis mit (+) oder (-) an; Testspitze verfärbt sich
  • Clearblue EASY Schwangerschafts-Frühtest mit sich färbender Testspitze
    Ist so genau wie der Test beim Arzt; Test möglich ab 4 Tage vor dem Fälligkeitstag der Periode; zeigt das Ergebnis mit (+) oder (-) an; Testspitze verfärbt sich

Erfahrungen aus unserem Forum

Generell haben die meisten Frauen sich in unserem Erdbeerlounge-Forum positiv über Erfahrungen mit den Clearblue Schwangerschaftstests geäußert:

  • „Ich habe vor 28 Wochen den Clearblue DIGITAL gemacht und bei mir hat er auch eindeutig schwanger angezeigt. Dass es wirklich so war, hat mir dann meine Frauenärztin eine Woche später bestätigt.“
  • „Ich habe auch den Clearblue Schwangerschaftstest gemacht, also ich finde sie sehr sehr sehr sicher.“
  • „Ich habe bisher auch den Clearblue Schwangerschaftstest benutzt und bin zufrieden mit der Zuverlässigkeit. Der Test hat (leider) immer zuverlässig ‚nicht schwanger‘ angezeigt.“

Diskutiert wurde auch die Frage, ob es sich lohnt, einen Clearblue Test zu kaufen oder ob es vergleichbar gute Produkte und Alternativen von anderen Marken gibt:

  • „Den Clearblue Schwangerschaftstest finde ich übertrieben teuer. Jeder andere tut es da auch…“
  • „Ich denke, dass der Clearblue Schwangerschaftstest sehr sicher ist. Als ich den damals gemacht habe, hat das Ergebnis gestimmt. Wenn man sich ganz sicher sein möchte, kann man ja noch einen Schwangerschaftstest von einer anderen Firma machen oder zum Frauenarzt gehen.“
  • „Meiner Meinung nach ist der Clearblue Schwangerschaft der beste auf dem Markt. Habe verschiedene ausprobiert, aber war mit keinem so zufrieden wie mit dem Clearblue Test!“

Ab wann kann man einen Schwangerschaftstest machen? Unter dem verlinkten Artikel haben wir nochmal alle allgemeinen Infos zur Zuverlässigkeit von Schwangerschaftstests zusammengefasst. Und wenn du gerade erst bei dem Versuch bist, schwanger zu werden, können dir vielleicht unsere gesammelten Erfahrungen zum Clearblue Ovulationstest helfen.

Bildquellen: iStock/shironosov, iStock/b-d-s, instagram

*Partner-Link


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?